Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Donnerstag, 28. Februar 2013

Was nähe ich

für das 1. baby im neuen jahr ???? lange habe ich überlegt.  kleine kleidungsstücke wird es wohl zu genüge geben.  im hobbyschneiderinnen- forum bin ich dann auf eine jacke gestoßen, eigentlich zwei!
auf jeden fall gefiel mir der schnitt so gut, daß ich mir sagte, der muß es sein.
und er ist es auch geworden.
ich hoffe, der mama gefällt das geschenk. mittlerweile dürfte es schon mit der post angekommen sein und ich kann hier jetzt bilder zeigen.

schnitt: Ottobre 4/11
Mighty Monkey in gr. 68/74
einiges habe ich etwas geändert als vorgegeben, aber so gefällt sie mir gut.
dem neuen erdenbürger und der ganzen familie alles gute.

herzliche grüße elke

Montag, 25. Februar 2013

ROCK.......

modell 16 H aus der diana moden 37.
vor kurzem habe ich wetterprognosen gelesen!
ja, und da stand, das winterwetter bleibt uns noch die nächsten vier wochen erhalten.
daher habe ich mich dazu entschlossen, doch noch einen warmen rock zu nähen.
den stoff habe ich von der kreativmesse und ich finde ihn einfach nur toll.es ist ein doppelt gewebter wollstoff.


den bund hatte ich erst aus bündchen genäht. als er fertig war, löste sich der bündchenstoff auf, also alles wieder aufgetrennt. sauarbeit!!! jetzt ist ein neuer dran und dieses mal habe ich auch die aufhängeschlaufen nicht vergessen.
das schnittmuster war fast ok. allerdings stimmen die maßangaben nicht mit meinen maßen überein. letztlich habe ich an den seiten ca. 6cm wieder weg geschnitten.
jetzt paßt er super gut und fühl sich auch gut an.

herzlich willkommen an meine neuen leser. ich freue mich sehr, daß ihr schauen wollt, was es hier so alles gibt.. über ratschläge und tips freue ich mich sehr und natürlich auch über kommentare, wenn euch etwas gefällt.
es grüßt euch herzlich elke

Dienstag, 19. Februar 2013

Immer noch kalt!

als ich heute früh aus dem fenster schaute, habe ich direkt wieder gefroren.  die letzten wochen ist das ganz oft so.  es wird wirklich zeit, daß es frühling wird.

ich habe mir schon ein neues shirt für den frühling gekauft, aber irgendwie ist es mir damit noch zu kühl.  einen passenden schal habe ich nicht.
in meinem kleiderschrank lag noch ein gut abgelegenes shirt, zwar mit rollkragen, aber nur mit halben ärmeln. das ist auch nicht so das richtige, wenn mann friert.
ich stellte fest, daß es fast die gleichen farben hat.. oben liegt das neue.
das habe ich dann damit gemacht! kragen und ärmel abgeschnitten.
aus dem kragen habe ich einen seperaten schlauchschal genäht und aus den ärmeln lose stulpen.
so kann ich es anziehen, wenn ich es brauche.
außerdem kann ich es auch auf einem schwarzen shirt tragen. es gibt ja soviele shirts, die nur dreiviertel ärmel haben.
mal sehen, was ich noch aus dem rest machen werde.
ich wünsche euch noch schöne tage.
elke

Freitag, 15. Februar 2013

Das nächste Projekt....

ist auch schon im gange.
diesmal nix genähtes, obwohl ich ja gerne würde.

vor einem halben jahr ist mein mittlerer sohn ausgezogen.
ein zimmer war frei!!!!
nach einigem hin und her war es dann klar, es wird

MEIN  NEUES  NÄHZIMMER !!!!!!!

ich freue mich riesig darauf, aber vorher gibts noch etwas zu renovieren.
hier seht ihr schon mal den anfang







erst mal die tapeten ab!!!




hier wird schon gestrichen.

und so sieht es jetzt  aus. es hat sich einiges getan.
hier haben wir mal provisorisch aufgebaut, wie es sein soll. 
die richtigen höhen ausgemessen, passend für die einzelnen maschinen.

bis auf die arbeitsplatten ist im zimmer alles  entweder was wir noch hatten, oder wie die hängeschränke vom sperrmüll. aber sie sind sehr gut.
außerdem kam ein neuer fußboden und eine neue türe rein.
ja, wenn so ein junges bürschlein 15 jahre darin wohnt,   da ist dann einiges zu tun.

ich hoffe, die nächsten tage geht es weiter!!!
liebe grüße elke

Montag, 11. Februar 2013

oma auch!

ja, oma braucht auch ein kostüm!
da mein mann sich wieder mal ganz kurzfristig für einen besuch auf einer faschingsparty entschieden hatte, mußte dann schnell ein kostüm her.
in meinem fundus lag noch ein altes schwarzes kleid, mit dem ich sonst nichts mehr anfangen konnte und wollte. für fasching aber ganz ok.
leider über dem busen und ärmel zu eng.
ich habe zwei keile eingesetzt und neue ärmel. dazu dann das passende zubehör wie handschuhe, schleier und täschchen mit giftfläschchen.
besetzt wurde alles mit gardinenstreifen und heraus kam das:
DIE SCHWARZE WITWE


Sonntag, 10. Februar 2013

Helau !

und ich wünsche ein frohes faschingstreiben.

jeder weiß, daß kinder sich gerne verkleiden und natürlich auch meine enkelkinder.
so gab es eine katze



 meine enkeltochter wünschte sich ein schneckenkostüm! roter körper mit blauem schneckenhaus und natürlich salat. sie muß ja was fressen!!!!




schneckenhaus eigener schnitt











leider war sie krank und konnte ihr kostüm noch nicht ausführen, vielleicht klappt es morgen.

liebe grüße elke

Samstag, 2. Februar 2013

MIT LIEBE GEMACHT

MAN NEHME 12 MONATE,
putze sie sauber von NEID, BITTERKEIT, GEIZ, PEDANTERIE und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so daß der Vorrat für ein jahr reicht. 
Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil ARBEIT und 2 Teilen 
FROHSINN UND HUMOR.
Man füge 3 gehäufte Eßlöffel OPTIMISMUS hinzu,
1Teelöffel TOLERANZ, 1 Körnchen IRONIE und 1 Prise TAKT.
Dann wird die Masse mit sehr viel LIEBE übergossen.
Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner AUFMERKSAMKEITEN und serviere es täglich mit HEITERKEIT.

von
K.E. Goethe, Mutter von Johann Wolfgang von Goethe   

dieses rezept hat mir so gut gefallen, daß ich es euch nicht vorenthalten möchte.
in diesem sinne werde ich versuchen, das neue jahr zu leben.

ich wünsche euch einen schönen sonntag
liebe grüße  elke