Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Dienstag, 19. Februar 2013

Immer noch kalt!

als ich heute früh aus dem fenster schaute, habe ich direkt wieder gefroren.  die letzten wochen ist das ganz oft so.  es wird wirklich zeit, daß es frühling wird.

ich habe mir schon ein neues shirt für den frühling gekauft, aber irgendwie ist es mir damit noch zu kühl.  einen passenden schal habe ich nicht.
in meinem kleiderschrank lag noch ein gut abgelegenes shirt, zwar mit rollkragen, aber nur mit halben ärmeln. das ist auch nicht so das richtige, wenn mann friert.
ich stellte fest, daß es fast die gleichen farben hat.. oben liegt das neue.
das habe ich dann damit gemacht! kragen und ärmel abgeschnitten.
aus dem kragen habe ich einen seperaten schlauchschal genäht und aus den ärmeln lose stulpen.
so kann ich es anziehen, wenn ich es brauche.
außerdem kann ich es auch auf einem schwarzen shirt tragen. es gibt ja soviele shirts, die nur dreiviertel ärmel haben.
mal sehen, was ich noch aus dem rest machen werde.
ich wünsche euch noch schöne tage.
elke

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    die Farben sind ja wie füreinander gemacht, sieht toll aus!
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Wenn man das Endprodukt sieht, kann man sich gar nicht vorstellen wie das jemals anders sein konnte!

    AntwortenLöschen
  3. Toll umgesetzt, gefällt mir sehr gut:)

    AntwortenLöschen