Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Dienstag, 12. März 2013

Upcycling - Dienstag #52

da mache ich gerne mit.  obwohl es in meinem kopf noch einige blockaden gibt,  so gibt es doch auch immer mehr gute zeiten, in denen ich dann auch kreativ bin.
die wortfindung hier im blog macht mir schon manchmal probleme und ich komme mir vor wie ein zweitklässler, der einen aufsatz schreibt. ätzend!
aber es ist natürlich auch eine sehr gut übung!!!!

nach langen jahren des * nichtstunkönnens* habe ich mich dieses jahr dazu entschlossen einen osterbaum anzufertigen  ( wir hatten sonst immer einen).
natürlich aus sachen, die man schon hat.

 ..... ein ast aus dem garten, der da gestört hat
......ein alter korb, gut geputzt
......ein plastikdeckel vom joghurteimerchen
.....steine, die wir im laufe der jahre im garten gesammelt hatten
.....stoffreste, von denen ich auch die kleinsten reste aufhebe
.....eine schraube, schraubendreher und bohrmaschine

dann lasse ich mal die bilder sprechen........ ist etwas einfacher, lach!



das ist dann dabei heraus gekommen.



  die eier sind noch nicht aufgehängt,  die liegen noch auf dem kriechspeicher.  da ist es aber noch schweinekalt. und ungemütlich.
ich mag es eigentlich gerne, wenn dekostücke nicht nur für kurze zeit zu verwenden sind. der *osterbaum* kann also länger stehen, zumal meine enkelkinder sehr gerne etwas auf und abhängen.
andere schöne ideen könnt ihr bei Nina  finden und anschauen, natürlich auch nach machen.

ich wünsche euch eine schöne woche.
ganz liebe grüße elke

Kommentare:

  1. Wow, Elke. Der sieht ja super aus. Tolle Idee vor allem. Ich bin begeistert.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    was für ein bezaubernder Frühlingsbote! Der ist Dir toll gelungen.

    Gute Besserung zuerst einmal für Deinen Enkel und hoffentlich wird das Wetter bald besser, damit Du wieder fahren kannst.

    Wenn Du die grüne Tonne mitnehmen möchtest, geh zuerst mit dem Cursor drauf und drück die rechte Maustaste. Dann speichere das Bild auf Deinem Rechner. Nun gehst Du bei Blogger zu Layout und klickst auf "Gadget hinzufügen" da, wo Du das Bild haben willst. Dann wähle "Bild" aus den Optionen aus, setze, wenn Du möchtest, einen Link zu meinem Blog oder dem Schlagwort Upcycling oder so darunter und lade das Bild ebenfalls hoch. Fertig.

    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt fehlt nur noch der Frühling!
    Ein toller Osterschmuck ist das geworden.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee Elke, sieht ganz toll aus :)
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. ...das ist der fröhlichste Osterbaum, den ich je gesehen habe, klasse ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wow coole Idee ;-).

    Habe mich gleich mal als dein neuer Leser eingetragen bin mal gespannt was du noch für schöne Ideen hast.

    Woher ich die Schlümpfe habe, habe ich verlinkt du musst auf hier klicken dann kommst du zu den Shop.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elke!

    Na mit DEM Osterbaum würdest du bei uns sofort einen Kunstpreis verliehen bekommen! Ganz tolle Idee!

    Liebe Grüße

    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elke,
    dann kann Ostern ja kommen :-)
    liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    gute Besserung für Deine Enkelin und eine nicht zu stressige Woche für Dich.
    Beste Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. ...mensch der ist ja toll bunt geworden, wäre genau mein Ding...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Elke, ob Dir so ein Rock auch steht weiß ich nicht, gewiss gehören die richtigen Schuhe und das richtige shirt auch dazu, vielleicht probierst Du es einfach mal aus. Hast Du vielleicht ähnliche Röcke? Trägst Du diese gerne? Das könnte schon mal ein Anhalstpunkt sein. Den Stoff habe ich von Quiltzauberei und er ist von Amy Butler (einfach göttlich) aus der Serie Soul Blossom, bestimmt bekommst Du ihn dort noch, ich habe mich auch gelich darin verliebt.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen