Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Dienstag, 30. April 2013

ein besonderer Dienstag.....

ist heute.
die letzten dienstage konnte ich wegen krankheit und anderer familiärer dinge nicht daran teinehmen.
doch heute klappt es!!!

schon seit längerem überlege ich,  wie ich für meine enkelkinder einen platz schaffe ,  um sich zu waschen.   immer wenn sie über nacht bei uns sind, nimmt das zähne putzen eine gewisse zeit in anspruch.   sie müssen dann auf einem hocker stehen und sich recken,  bis sie denn mal an den wasserhahn gelangen.   das ist mir einfach zu gefährlich, zumal direkt daneben eine sitzbank  aus fliesen ist.
die bank hat allerdings eine gute höhe für die kinder.
also habe ich mal gesucht, was ich denn noch so habe.




das höckerchen habe ich weiß gestrichen. 
aber, das seht ihr ja auf dem bild.

  

ich habe dann gemessen, genäht, wieder gemessen und gesteckt.

UND NUN  !  TADA!

entstanden ist hier dieser kleine waschplatz.


 
 den spiegel und das seifenschälchen habe ich mit klett befestigt
spiegel ist ja sehr wichtig!!!!!


die schüssel kann etwas unter das bänkchen geschoben werden.
                                                                                                    



 zum waschen oder zähne putzen wird sie heraus gezogen.



 hier kann man erkennen, das die höhe für die kleinen optimal ist.



 es war schon eine sehr knifflige angelegenheit.   das wachstuch waren lauter reste und ich mußte manche teile zusammen nähen,  um diese form zu erreichen.
aber es hat geklappt!!!!
ich bin schon sehr gespannt, was die enkelkinder dazu sagen werden und freue mich auf ihre gesichter.
 wahrscheinlich werden sie sich streiten, wer zu erst darf!!!!!
das ist heute mein beitrag zum  UPCYCLING   DIENSTAG.
hier  gibt es noch viele tolle sachen zu sehen.
ich wünsche euch einen schönen 1. mai und eine gute restwoche

es grüßt euch elke

Samstag, 27. April 2013

NOCH EIN KLOSTERTEIL

ist jetzt fertig geworden!
leider hatte ich nicht genügend einfassband dabei, es fehlten grad mal 20cm.
auch zu hause hatte ich von dieser farbe nichts mehr und mußte erst mal neu bestellen.  doch jetzt ist es geschafft!
eine ELODIE für meine enkeltochter in gr. 98/104.

das oberteil habe ich ca. 6cm verlängert und für das rockteil habe ich gleich das große schnittmusterteil für das unterkleid genommen.  warum erzähle ich euch im nächsten post.
hier ist das einfassband zu sehen.  eine schöne idee,  die mir rike vorgeschlagen hatte.

außerdem habe ich noch ein FUCHSIG-SHIRT für lindas sohn genäht.   das konnte ich beim letzten post noch nicht erwähnen, da es ja eine überraschung sein sollte.
und die ist auch super gelungen und ich freue mich immer noch darüber.
leider habe ich davon kein foto.
 ich grüße euch ganz herzlich elke




Dienstag, 16. April 2013

ENDLICH WIEDER

fast gesund!!!!
dieses mal hatte mich eine erkältung sehr heftig erwischt!
zwei wochen mußte ich fast alle termine absagen und nur zweimal konnte ich meine enkelkinder betreuen.
auch in den blogs konnte ich für euch keine kommentare hinterlassen und das tut mir sehr leid. es ist bestimmt einiges schöne entstanden.
doch  war ich dann am vergangenen freitag soweit gesund, daß ich zu unserem  kindernähtreff ins kloster fahren konnte. darüber war ich natürlich super froh.
dieses mal stand für mich nicht unbedingt das nähen im vordergrund.
es ist einfach nur schön, sich immer wieder mal zu sehen und sich auszutauschen.
es fand sich jetzt beim ersten nähtreffen 2013 nur ein kleiner kreis  ein.
für einige schwangeren mamis wäre die anreise doch zu anstrengend gewesen!!!! und das ganze andere drumherum auch, denn schlaf bekommt man während dieser tage doch nur eine hand voll.
aber es lohnt sich!!!!!!
als gesprächsthema stand das unglück unserer lieben  linda im vordergrund.
 alle sind tief betroffen und traurig.  eigentlich auch bestürzt und doch so sprachlos!
WIR WÜNSCHEN IHR UND IHRER FAMILIE  ALLES  ERDENKLICH GUTE.


etwas genäht habe ich aber auch, nicht nur geschwatzt.
einige reste mußten verarbeitet werden, also gabs nochmal zwei langarmschlafis.


am freitagmorgen schaute ich nochmal kurz hier rein und entdeckte einen ganz süßen kleinen body.
den wollt ich unbedingt mal ausprobieren.
den schnitt gibts bei  schnabelina  und wie immer !!!! ganz umsonst ! vielen dank!!!


 beim druckknopf ist mir leider der stoff kaputt gegangen ( ich hatte ihn falsch  eingeschlagen)  also gabs noch ein herzchen. meiner enkelin gefällt es trotzdem und es wurde auch gleich ausgeführt.
das letzte teil, was ich genäht habe, muß ich noch fertig nähen, es fehlt noch etwas besatzband.
deshalb werdet ihr das die nächsten tage anschauen können.
was sonst noch für schöne dinge an diesem tollen wochenende  entstanden sind, könnt ihr hier bei  claudia   stephanie  bärbel  insa  dani  hanna  andrea  rike  anschauen.
und monikas und sylvias blog ist wohl noch nicht fertig.
aber sie haben auch ganz tolle sachen genäht!!!!!