Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Dienstag, 25. Juni 2013

SOMMERPAUSE.....

ist ab juli bei Nina.

da möchte ich doch gerne auch noch einen beitrag zusteuern.
gerade heute  gab es soviele andere dinge  und ich schaffte es nicht früher,  hier die bilder hoch zuladen.
dann war der akku leer!!!!!!!! so ein sch......!!!

aber jetzt ist es soweit........
laßt euch überraschen!!!!!

 













ja, ihr lieben,
das ist das  Eis- oder winterbett für  die Monster-barbie ,  die sich meine enkeltochter zum geburtstag gewünscht hatte.

ein bett braucht sie natürlich auch !!!!
ein gekauftes  war mir doch zu teuer  und ich glaube, das hier wird ihr gefallen.
ich bin sehr gespannt!

ich hoffe, ihr habt beim anschauen soviel spaß,  wie ich beim anfertigen.
 so, und jetzt schnell zu    NINA.

liebe grüße euch allen  elke

PS.

ich freue mich natürlich,  wenn IHR  meinen blog  weiter lesen und anschauen wollt.  deshalb  habe ich hier jetzt die junge dame  von  bloglovin   , die wird euch hoffentlich!!!!!! den weg zeigen.



Montag, 17. Juni 2013

17. Juni - Ich habe angefangen






Bin ich bei dem Schnitt und dem Stoff geblieben oder habe nochmal umgeschwenkt oder ist der Stoff noch nicht da? Komme ich mit der Anleitung klar oder brauche ich Hilfe? Schnittmuster abgezeichnet? Stoff zugeschnitten? Schon die ersten Nähte gesetzt?


ja, ich habe es geschafft auch etwas für mein sommerkleid zu tun.

ich habe einen schnitt gefunden, besser gesagt zwei!
einen kleiderschnitt, wie ich mir das vorgestellt hatte,  gibt es wohl nicht.  also habe ich zwei,  ein oberteil und einen rock,  die ich dann zusammenfügen möchte.
ob mir das gelingt, weiß ich noch nicht.





am rock werden vorne und hinten  abnäher gesetzt.
jetzt dachte ich mir,  daß ich die abnäher in das oberteil mit einfüge,  um so die weite des oberteils im bereich der taille zu reduzieren.  es sollte dann im breich der taille ziemlich körpernah werden.
die rockpasse  will ich direkt mit dem oberteil zusammen zuschneiden  ( also keine zwei teile), ist das irgenwie verständlich????
natürlich würde ich mich über hilfe  riesig freuen.

vor zwei tagen habe ich auch endlich einen passenden beistoff gefunden.  ich hoffe, daß er von der qualität her passt, es ist ein leinenartiger stoff mit etwas kunstfaser.  diesen möchte ich für das oberteil verwenden, da der geblümte stoff nicht für das ganze kleid reicht.


die schnitte habe ich kopiert und der stoff ist gewaschen.
erst werde ich jedoch ein probeteil  vom oberteil nähen.  ich hoffe, daß das alles so klappt.

so, das probeteil habe ich noch geschafft!!
die abnäher habe ich erst mal nur gesteckt, aber so können sie schon mal genäht werden.

ich bin  sehr gespannt, was die anderen damen  schon alles geschafft haben.  natürlich dauert es etwas,  bis ich bei allen vorbei geschaut habe.
wollt ihr auch mal schauen???
                                                                                        hier gehts lang !!!!

es grüßt euch herzlich elke

Sonntag, 9. Juni 2013

Ein Kleid.....

für mich sollte es doch nochmal sein. das letzte hatte ich vor einem jahr genäht zu einem runden geburtstag.
für den urlaub würde mir  ein schönes luftiges sommerkleid gefallen.
 vor ein paar tagen bin ich darüber gestolpert

sommermamma
Sew with me and others






da ich kein englisch kann, mußte ich schnell mal lesen, was es da gibt.
Annamiarl läd ein,   zusammen ein (sommer) kleid zu nähen. das ist doch genial!!!

da ich schon zu spät war, habe ich mal nachgefragt, ob ich noch mitmachen kann.

sie hat meine frage wahrscheinlich nicht mehr gesehen.


ich hoffe, es ist trotzdem ok!!!!

schnitt:    ein stufenkleid  mit carmenausschnitt
                da habe ich leider noch nichts gefunden, muß ich also weiter suchen.

stoff:        
das ist ein borkenkrepp, schön leicht fallend.
dazu suche ich noch einen passenden  borkenkrepp,  um vielleicht in der taillie einen breiteren bund einzusetzen. am liebsten hätte ich ein dunkelgrün.
bis jetzt habe ich noch nichts gefunden, eventuell muß ich auf einen anderen stoff ausweichen.
ich hoffe aber, daß hier bei Annamiarl einige damen sind, die mir tipps geben können.
ich freue mich schon riesig auf dieses projekt und wünsche mir, daß nicht wieder unvorhergesehene dinge mich davon abhalten werden.
es grüßt euch ganz herzlich elke







Hallo, schön das Du da bist!
Ich freue mich wirklich sehr, wenn Du Dir die Zeit nimmst um mir Deine Meinung oder ein paar nette Worte zu hinterlassen ;)
VIELEN DANK!

Dienstag, 4. Juni 2013

ZEIT........

schon wieder eine woche vorbei! wo geht die zeit nur hin??
auf meiner todo-liste stehen so viele dinge und ich bekomme im moment nichts davon geschafft.

aber wir haben einen anderen wohnwagen gekauft und das hat schon etwas an zeit gekostet. außerdem sind in unserer familie im mai ganz viele geburtstage, zu denen wir zum feiern eingeladen sind.
auch meine enkeltochter hatte im mai geburtstag und wurde 4 jahre.
sie hatte sich schon vor einiger zeit eine barbie gewünscht. kein problem! habe ich gedacht!!!!
in meinem kopf sah ich eine prinzessinbarbie in einem tollen wallenden kleid, die hatte sie mir vor ein paar monaten schon mal gezeigt.
zur sicherheit, daß ich auch nichts falsches kaufe , hatte ich nochmal bei meiner tochter nachgefragt.
dann kam auch kurz darauf die antwort:
 eine Monster high barbie sollte es sein!!
ohhhhhhh man, ich wußte garnicht, was das sein sollte!!!!    oma halt!
also bei Google mal informiert, dann das aha-erlebnis.
die bewußte " junge dame" mußte ich dann bestellen, hier war sie nicht zu bekommen.
aber sogarnichts genähtes zum geburtstag?????? ging garnicht.
aber dieses " monster" konnte sicher auch ein kleid zum wechseln brauchen!
gesagt- getan! und hier ist sie im neuen kleid.
etwas gewöhnungsbedürftig, diese art von barbie.  aber nun wißt ihr schon mal , wie so eine dame aussieht.
in  meinem resteschrank ist mir dabei eine alte auflaufform in die hände gefallen.  ich war schon erstaunt, was ich da so alles drin liegen habe!!!!!!

aber diese form kam dann ruckzuck zu neuen ehren.  schön neu eingekleidet  mit servietten  und kleber,   kann ich sie gut für meine jeweiligen neuen nähprodukte als ablage gebrauchen.   durch den kleber ist sie  auswischbar.   von der größe her passt auch ein schnittmusterheft hinein.     passende garne, borten und bänder , knöpfe und reißverschluß  finden da auch noch reichlich platz.
in mein neues nähzimmer paßt sie sicher auch gut rein.
da sie sehr gut zum
Upcycling-Dienstag passt, schicke ich so doch mal bei nina vorbei.
sicher könnt ihr auch dort noch andere schöne dinge sehen, und dazu wünsche ich viel spaß.
es grüßt euch elke