Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Montag, 4. November 2013

Ein Fuchs.....

treibt jetzt auch bei meiner tochter sein unwesen.
als ich meine tochter in der klinik besuchte, wollte ich hefte zum lesen mitbringen.
ich stand vor dem riesen regal und bei ganz vielen heften war auf der titelseite etwas von diäten oder krebs zulesen.
das war dann doch nicht so geeignet!!!!

ich entschied mich für ein weihnachtsbastelheft.
 unter anderem fand ich ein schönes anleitungsheft mit diesem tollen

        FUCHSKISSEN

 



das erschien mir doch sehr gut geeignet, um nach der schilddrüsenop den schulterbereich zu entspannen.
außerdem finde ich den fuchs auch sehr lustig.

 

innen habe ich ein zweites futter eingearbeitet und das ganze dann mit dinkelspelz gefüllt. 
ich hoffe und wünsche, daß es seinen zweck erfüllt.

die enkelkinder werden sicher auch ihren spaß damit haben.

ich wünsche euch eine schöne woche!
herzliche grüße
  

                                        Elke


ich freue mich sehr über eure kommentare.

Kommentare:

  1. Elke, der Fuchs sieht ja entzückend aus, den hast Du super toll genäht. Er sieht so was von kuschlig und schmusebedürftig aus, da wird Deine Tochter und die Enkel sicher viel Freude dran haben.

    LG

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Elke, deine Idee mit dem Fuchs ist super! ich find den total knuffig und als Wärmespender perfekt. Gute Besserung an deine Tochter! *hug*

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Nichts über meine Mutter, aber die konnte/kann so was gar nicht ;-))) - absolut super toll - menno, da hätte ich mich aber fett gefreut. Der Fuchs ist klasse ;-)). LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Elke, der Fuchs ist ja mal toll! Gefällt mir super und kam bei Deiner Tochter sicherlich gut an! Alles Gute weiterhin für sie!

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,
    ich hoffe es geht Deiner Tochter gleich nochmal besser mit so einem süßen Kissen!Ganz liebe Genesungswünsche und Du fühl Dich gedrückt,
    die Ria

    AntwortenLöschen
  6. vielen lieben dank für eure guten wünsche!!!!!
    über eure kommentare zum fuchskissen habe ich mich auch sehr gefreut.
    ganz liebe grüße elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke, ich hab erst jetzt gelesen, was in den letzten Wochen so bei dir los war. Pffff! Ich schick dir ganz viel Kraft und eine Portion Freude, die kann die schaden.

    AntwortenLöschen
  8. Hach Elke, der Fuchs ist wirklich toll geworden! Alles Gute für Deine Tochter!!!

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen
  9. liebe Elke,
    der Fuchs ist ´ne Wucht und wenn er Freude und Entlastung bringt, wird es deiner Tochter sicher besser gehen. Alles Gute für sie.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen