Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

sicher kennen viele von euch dieses märchen.
schon als kleines mädchen liebte meine tochter diese geschichte.
jetzt hat sie es weiter gegeben an ihre tochter und so lassen sich beide immer wieder von diesem märchen verzaubern.
meine enkeltocher ist besonders angetan von den drei haselnüssen.
fast jedes mal, wenn sie das märchen angeschaut haben, läuft sie in den garten und pflückt am strauch ein paar haselnüsse.
im zimmer wirft sie diese zu boden, in der hoffnung, daß sich da etwas tut.
sie hat es mir später erzählt:
oma, es hat bei mir nicht geklappt!!!
es kam kein prinzessinkleid aus aus der haselnuss!!!!
sie war jedes mal so enttäuscht!
seit einigen monaten steht auf ihrer wunschliste ganz oben so ein tolles kleid und im kindergarten zeigte sie mir, wie es denn aussehen sollte.
endlich hatte ich dann alle glitzerstoffe und das andere zubehör beisammen.
aber wegen der erkrankung meiner tochter zog es sich dann doch etwas länger hin.
aber jetzt, nach der haselnussgeschichte mußte ich ihr den wunsch erfüllen.
hier ist es




 hier konnte ich ein paar bilder am kind einfangen.                
 für meine enkelin war es daß

                                  WEIHNACHTSKLEID!!!!!!!!!!!!!!


 


 



 


 


 


   


  

selbst trampolintauglich ist es.
sie hat das kleid schon vor 8 tagen bekommen und es ständig an.
vorgestern mußte es gewaschen werden, damit es für den heiligen abend wieder sauber ist.
doch ohhhhhhhhhhhhhhhh  weh!!!
die kleine maus bekam in der nacht  magen-darmprobleme!!!
die geschenke vom Christkind konnte sie garnicht richtig wahrnehmen und genießen.
da freute es mich umso mehr, daß sie dann wenigstens  als 
 leidende Prinzessin
auf dem sofa lag und mehr oder weniger schlief.
die tage davor konnte sie  ja eingehend  in ihrem kleidchen lustwandeln.

bis auf wenige personen hat es nun alle erwischt!!!!!!

ICH  WÜNSCHE  EUCH  ALLEN

 NOCH  FROHE WEIHNACHTEN

BLEIBT ODER WERDET

GESUND


ich hoffe und wünsche , daß der MD- virus euch verschont.

ganz herzliche grüße
ELKE


Sonntag, 22. Dezember 2013

FINALE !!!!!!

jetzt ist es soweit!!!!!
wir können alle unsere  Weihnachtskleider zeigen und ich bin schon so gespannt, wie jedes einzelne geworden ist.

ich bin mit meinem Rock, shirt, top sehr zufrieden.
nein, das ist zu wenig!
es gefällt mir sehr und ich fühle mich sehr wohl darin.
gut, um  an heiligabend gemütlich vor dem holzofen zu sitzen und mit den enkelkindern zu spielen.
aber auch fein genug, um damit gäste zu empfangen.
außerdem warm genug  für einen spaziergang.




     


leider regnet es heute den ganzen tag  und richtig hell wird es auch nicht.
aber im zimmer vor einer hellen wand  sieht man auch nicht wirlich viel. dem entsprechend habe ich nicht ganz so gute bilder. aber ich denke, man kann es schon erkennen.
den loop habe ich noch dazu genäht, mir ist es oft recht kühl am hals.

heute haben wir schon den ganzen tag besuch und ich kann noch nicht schauen, wie die weihnachtskleider der anderen damen vom WKSA  geworden sind.
aber wer sonst noch lust hat kann schon mal schauen.

einen schönen restlichen Adventssonntag
wünscht euch   ELKE

Dienstag, 17. Dezember 2013

Weihnachtsdeko

wollen auch die kleinsten schon basteln.
da ich jetzt öfter mit den  enkelkindern  ( 3+4 ) zusammen bin,  habe ich mir überlegt,  auch mit ihnen  etwas kleines  anzufertigen.
hier könnt ihr den werdegang verfolgen.





 der vorhang hat leider auch etwas farbe abbekommen!


anschließend mußten die glöckchen trocknen. das dauert etwas bei eierkartons.
danach wurden perlen an bändern eingefädelt und an den tannenzweigen aufgehängt.


jetzt habe ich nach langer zeit mal wieder etwas bei  Nina zum zeigen.
also ab zum  Upcycling-Dienstag.

ganz liebe grüße und noch schöne vorweihnachtstage.
         
   ELKE

Sonntag, 15. Dezember 2013

FERTIG ????

Nur noch der Saum! / Ich könnte hier nochmal nachbessern / Ich bin fertig, zeige aber noch nichts / Ich bin ein Streber und nähe jetzt noch ein Tüdeldü für meine drei Weihnachtskleider

unter diesem motto steht das letzte treffen vor dem großen   FINALE !
herzlichen dank für eure lieben kommentare zu meinem weihnachtskleid.
das macht das ganze noch viel schöner!!!!

ich bin mit dem rock fertig .
das heißt, der knopf fehlt noch.
 der einzig passende knopf,  den ich hier liegen habe,  der gehört  zur weste meines mannes,  den ich annähen sollte.
ich habe es immerhin noch rechtzeitig bemerkt!!!!

dann gings ans oberteil.
der schnitt sieht ja recht einfach aus und ich habe  gleich los geschnitten.
die anprobe war dann doch nicht so der brüller.
die schulternähte hingen bei mir ganz stark richtung ellenbogen.
zwischen oberarmkugel und brustspitze war jede menge stoff zu viel und ich hätte dort auf jeder seite noch eine tasche nähen können.
wahrscheinlich ist der schnitt für muskulösen oberkörper konzipiert.

mir,  mit wenig muskeln an operierten schultern,  paßte das garnicht.
also wurde einiges weggeschnitten und wieder zusammen genäht.
das ganze dann vier mal, bis es mir dann gefiel ( zuviel auf einmal wollte ich auch nicht weg schneiden! wenn ab, dann ab!!!)
das ganze ging mit dem futter genauso, das hatte ich auch schon zugeschnitten und zusammen genäht.
jetzt paßt es einigermaßen.
an einer seite fehlt ein stückchen futter!!! ganz oben am ausschnitt, aber das bleibt so.


sonst passt das futter gut und fühlt sich auch gut an.


jetzt bin ich noch am überlegen, wie ich denn den ausschnitt versäubere, einfasse...... oder????
ich habe eine wolltresse, zum einfassen.
ein satinschrägband, auch zum einfassen
schrägband aus futterstoff, zur verwendung als schmales bündchen.
oder hat von euch einer noch eine idee???
paillettenstoff kommt nicht in frage, der kratzt!


die spitze gefällt mir sehr gut als abschluß.
bis auf 1cm zuviel, hat sie eben so gereicht!!!

als nächstes und letztes teil fehlt dann noch das lila top, dann wäre alles komplett.
das werde ich aber bis zum finale schaffen !!
jetzt gehts mal zu den anderen teilnehmerinnen des WKSA.
mal schauen, wie weit sie sind.

ich wünsche euch noch einen schönen dritten Adventssonntag und laßt es euch gut gehen.
herzlichst eure ELKE

Sonntag, 8. Dezember 2013

WKSA 2013 Teil 4

 

8.12.2013 WKSA Teil 4:

 Uahh, es passt nicht, das muss ich ändern / Ich habe diese schwierige Stelle gemeistert und bin megastolz! / Soll ich hier noch eine Borte aufnähen, was meint ihr? / Das sieht doch schon ganz gut aus, oder?


.
da es meiner tochter ein bisschen besser geht, war es hierzu hause  etwas ruhiger.
ich konnte dann doch etwas zeit für das  * Weihnachtskleid *  einplanen, 
denn die letzten wochen ist hier im haushalt schon einiges liegen geblieben,  was noch aufgearbeitet werden sollte.

Hier gehts nun in die nächste runde.

ja, mein rock paßt soweit ganz gut, es fehlen noch ein paar kleinigkeiten wie zb. der bund.
das futter ist zugeschnitten , genäht und im rock festgenäht.





der reißverschluß sitzt auch schon an ort und stelle.
rock und futter ist beides gesäumt.

als oberteil  habe ich den schnitt von burda  das Spitzenshirt
ausgesucht.


 der schnitt ist einfach und hat eine etwas kastige form.
sehr gut gefällt mir der ausschnitt.


es sind keine unterschiedlichen stoffe, hat mit den bildern nicht so geklappt!!!!!!
sicher seht ihr es trotzdem gut.
ein leichtes ,passendes futter habe ich auch noch bekommen, was in diesem farbton  sehr schwierig war. da ich noch ein top darunter tragen werde, kann ich dann die kunstfaser verschmerzen.



das shirt soll nicht zu lang werden und am unteren ende wollte ich diese spitze ansetzen.
was meint ihr dazu?
das top wird violett sein und schimmert dann durch die spitze.

wie es bei den anderen damen voran geht, das seht ihr   hier

NUN   WÜNSCHE   ICH   EUCH   EINEN   WUNDERSCHÖNEN   GEMÜTLICHEN 

2. ADVENT   !

                                werdet  und   bleibt   gesund.

herzliche grüße ELKE




Freitag, 6. Dezember 2013

Ein Sweatshirt.....

für meinen enkelsohn ist auch schon vor einiger zeit entstanden.
verwendet habe ich einen ganz einfachen shirtschnitt mit raglanärmel und schönen warmen sweat.
da mein enkel gerne allerlei mit sich herum trägt, habe ich ihm eine tasche dran gebastelt.
hier paßt ganz schön viel rein, denn sie reicht von einer auf die andere seite.



da der kleine mann schon groß ist und alleine auf toilette gehen will,
brauchte er auch eine hose, die ganz schnell runter zuziehen ist.
hier habe ich eine probehose genäht, um zu sehen, wie die größe ausfällt.

schnitt: ottobre 4/ 2013  Ultimate Casual in gr. 104.
allerdings ohne taschen und ohne beinbündchen. dafür gab es eine schöne appli, damit die hose auch gut zum shirt paßt. es sind zwar keine autos......
monster sind viel besser!!!!!



die stickdatei Randmonster ist von Traumzauber.
mein enkel ist ganz begeistert davon und will die hose garnicht mehr ausziehen.
allerdings muß bei der nächsten doch etwas weite weg genommen werden.
 die hosenbeine können gerne auf jeder seite 1,5- 2 cm enger sein.
mal sehen, ob ich noch einen anderen schnitt finde, der sich auch gut für sweatshirtstoff eignet.
hat vielleicht jemand eine idee???

alles nur für jungs, deshalb schicke ichs mal zu  Made4Boys


es grüßt euch herzlich
     ELKE

Sonntag, 1. Dezember 2013

Die Zeit rast!!!!!!!

Geht das bei euch auch so??????????

schon haben wir den 1. Advent!!!!

Als erstes möchte ich mich bei all denen bedanken, die mir so liebe kommentare geschrieben haben.
über die guten wünsche für meinen krankenhausaufenthalt habe ich mich ganz doll gefreut.

hier wünsche ich euch eine wunderschöne Adventszeit!!!!
laßt es langsam angehen und wenn es geht, tut euch etwas gutes.


ja, die zeit rast!  aber nicht im krankenhaus!!!
nach langen, sich hinziehenden tagen und etlichen untersuchungen (mit vielleicht fürchterlichen nebenwirkungen) bin ich dann nach hause gefahren.
die bauchschmerzen habe ich noch immer, aber es konnte keine ursache gefunden werden.
vielleicht ist es doch dieser ganze stress, der schon viele wochen unsere familie in atem hält.
sicher spielt auch die angst um meine tochter,  die an krebs erkrankt ist eine große rolle.
gerade deshalb will ich mich mit dem nähen etwas  ablenken und habe mich für das

      WKSW  2013 

angemeldet.
doch es geht nicht so schnell, wie ich dachte!!!!
meine tochter braucht mich doch öfter und auch die zwei kleinen enkelkinder.
auch wenn ich nicht immer hin fahre, gibt es doch lange telefongespräche  und die sind sehr wichtig.

heute also, der 1. 12. 2013
der 3. termin beim  .WKSW 

sicher haben einige schon ihr weihnachtskleid fertig genäht und ich hoffe, daß ich es irgendwann schaffe, überall mal rein zuschauen.
gerne hätte ich euch auch kommentare geschrieben, aber es geht jetzt leider nicht.
seid deshalb nicht traurig, ich drücke jedem einzelnen die daumen, daß ein ganz tolles weihnachtskleid entstehen wird.

jetzt zu meinem weihnachtsrock!!
der stoff macht mich wahnsinnig!!! was habe ich da nur gekauft???
ich find ihn immer noch toll, aber eine richtung rein zubekommen hat mich sehr viel nerven gekostet.
 aber ich habs geschafft.

einmal das vorderteil
 
und hier die rückansicht

das nähen dürfte dann keine schwierigkeiten bereiten!  ( hoffe ich)

wer andere hübsche weihnachtskleider anschauen möchte,
kann das 
         hier  tun. viel spaß!!

ADVENTLICHE GRÜßE           ELKE