Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Donnerstag, 16. Januar 2014

Zum Fotoprojekt......

            *    Zarte Blüten  * 

lädt die liebe Saarel ein!

es ist zwar winter, sollte auf jeden fall sein!!!!
weiß das auch die natur??

Bauernregeln

Ein Januar ganz ohne Schnee tut Bäumen, Bergen, Tälern weh.
Ist bis Dreikönigstag kein Winter, so kommt auch kein strenger mehr dahinter.
                                             
                                                    *

bei uns im garten tut sich was.
 dieser strauch hat noch nie soviel geblüht wie jetzt!!
eigentlich sollte er dieses jahr abgesägt werden.



kämen noch ein paar warme sonnenstrahlen dazu, würde ich liebendgerne hier sitzen.

 

                                *  Sitzgelegenheiten *

heißt das thema eines freien bilderprojektes.



doch jetzt zu den kleinen feinen zarten blüten!!
auch diese wachsen bei uns im garten.



schade, wenn es jetzt doch noch winter wird, dann ist die ganze pracht dahin.
also freuen wir uns jetzt darüber.

herzliche grüße     ELKE





Dienstag, 14. Januar 2014

Einen Probemantel

 aus plüschfell gab es für die enkeltochter zu weihnachten.
schon beim prinzessinenkleid war mein kleiner enkel stinksauer, weil er keines bekam.

das sollte dann dieses mal nicht passieren!
der mantel kam ja auch vom christkind, da konnte er schlecht mit mir maulen.


also habe ich den selben mantelschnitt wie für meine enkeltochter verwendet, allerdings ohne rüsche und etwas an den seiten begradigt..
den verschluß mit den pompoms habe ich durch knöpfe ersetzt.
 die knopflöcher haben mich ca. sechs stunden zeit gekostet und einen haufen nerven!!!!!!
auf dem probeläppchen klappten die knopflöcher immer prima!
ich war begeistert!





auf dem mantel wollten sie einfach  nicht!!! und ich mußte zigmal wieder auftrennen.
irgendwann waren die knopflöcher auch etwas ausgefranst! peinlich, peinlich!
auch wenn es nur ein probemantel war, es sollte schon alles ordentlich sein!


alles mögliche habe ich versucht:
etwas untergelegt, etwas drüber gelegt, nadel gewechselt, füßchen gewechselt, maschine auseinander genommen und gesäubert...... es hat nicht geklappt.
dann kam mir der gedanke, daß es am stoff liegt!
und so war es! senkrecht mit dem flor gelingen die knopflöcher!
wagerecht zum flor nicht.
das problem war, in einem mantel wollte ich die knopflöcher doch quer zur knopfleiste haben.
also habe ich pssendes knopflochgarn ( am heiligabend) gekauft und alle knopflöcher von hand angefertigt.


das war eine heidenarbeit!



aber es hat sich gelohnt!!!
gefüttert ist der mantel wieder mit klimamembran und jersey.



mein enkel war hellauf begeistert und trug den ganzen abend nur den mantel. als dann schweißperlen auf seiner stirn standen, konnten wir ihn endlich dazu bewegen ihn doch auszuziehen!!!!!


                                                    hier wandert der mantel auch noch hin.


ich habe gerade die finalisten des nähwettbewerbs bei Lillesol und Pelle gesehen.
leider bin ich mit meiner tasche nicht dabei, schade!
aber meine tochter hat sich ganz doll über die tasche gefreut!!!!!
 sie wird sie als handtasche verwenden und immer bei sich haben wollen. die kleinen innentaschen findet sie super, da brauch sie nicht immer alles suchen.
sie muß sie immer wieder anschauen!  den spruch!  die kleine eule!!!
das ist für mich der größte gewinn !

herzliche grüße   und eine schöne restwoche
    ELKE




 Danke allen, die mich hier mit
 netten kommentaren, tips und anregungen  erfreuen!!!!

Sonntag, 12. Januar 2014

WINTER.....

kommt der noch?????

ich wollte für meine enkeltochter  einen  wintermantel aus ganz kuschligem fellimitat nähen.
der mantel karla wird jetzt als jacke getragen und wird langsam zu kurz.
meine enkeltochter trägt leidenschaftlich gerne kleider ( die letzten wochen nur das prinzessinkleid)
und da wäre ein mantel garnicht schlecht, damit rundum auch alles warm ist.

leider konnte ich kein entsprechendes fellimitat finden.
beim schnittmuster aus der Burda 11 / 1993 wurde Teddyplüsch angegeben.
online habe ich  einen plüsch bestellt, der nach foto und nachfrage dafür geeignet sein könnte.
doch, es war nicht das, was ich suchte.

was mache ich jetzt mit dem plüsch??????
ich nähe einen probemantel!!!
so kann ich schauen, wie alles paßt und wie es sich nähen läßt.

hier ist das endprodukt.

gefüttert habe ich den mantel mit klimamembran und popeline.




 sehr gewöhnungsbedürftig sind die pompoms zum schließen.
die anfertigung ist recht einfach, die befestigung am mantel ist nicht optimal gelöst und da müßte ich mir etwas anderes einfallen lassen.
auch gehen die vorderteile zu wenig übereinander.


meine enkeltochter war an heiligabend beim auspacken ganz begeistert und mußte ihn gleich anziehen.


gerne würde ich nochmal einen nähen, wenn ich den richtigen fellstoff finden würde.
diesen winter werden wir ihn aber nicht mehr brauchen.

der probemantel wird sehr gerne getragen, auch wenn er nicht in pink ist.

jetzt schicke ich diesen mantel mal zu  Meitlisache.
ich finde immer wieder etwas neues bei den blogs.

ganz herzliche grüße
ELKE


Mittwoch, 8. Januar 2014

Nähwettbewerb!!!



 bei     Lillesol und Pelle



                                 

 auf der suche nach einem geburtstagsgeschenk für meine tochter,  bin ich hier auf diesen wettbewerb gestoßen.
das ist doch eine gute idee!!!!  eine kosmetiktasche für meine tochter!!!!
den schnitt gab es zum runterladen und eine kleine  anleitung,  Danke Julia!!

und das tollste, man kann auch noch etwas gewinnen!!!!!!

doch der letzte termin ist der 9. januar 2014

der geburtstag meiner tochter, wenn daß kein glück bringt!!!!!!

nun zur kosmetiktasche, hab ja nur heute zeit!!!

meine tochter ist seit ca. 3 monaten krank und muß die nächste zeit häufiger in die klinik.  aber wir hoffen, daß sich keine metastasen bilden werden.
bei der Radiojodtherapie ist meine tochter in quarantäne und darf auch keinen besuch empfangen.

deshalb habe ich einen schönen bunten stoffmix hergestellt und dann die schnittteile ausgeschnitten.
außerdem habe ich einen lustigen spruch gesucht, der meiner tochter etwas mut machen soll.

da gibt es nicht so viele, aber ich denke, der hier ist super!!!!!



genau weiß ich nicht, ob sie so ein kosmetiktäschen nehmen möchte.
darum habe ich  einen schultergurt dazu genäht, der mit karabinern abnehmbar ist.
die klappe geht über den reißverschluß und so  kann sie die tasche nutzen wie sie möchte.




innen ist die tasche unterteilt wie bei einem kulturbeutel. so sind kosmetika oder auch andere dinge gut untergebracht.


 so sieht sie insgesamt aus.



ganz so einfach war es nicht.
ich weiß nicht, wie man den reißverschluß an den enden verarbeitet.
aber sie ist fertig !
jetzt muß sie meiner tochter  noch gefallen  (  wenn nicht!!! enkeltochter nimmt sie bestimmt!)

nun aber schnell noch zu Lillesol und Pelle
da gibt es bestimmt noch ganz viele täschchen zu bestaunen!!!!!!

laßt es euch gut gehen!!!!!
Liebe Grüße

      Elke


Stickdatei:  lieblingstante

Montag, 6. Januar 2014

Langsam gehts aufwärts!

 ich muß sagen die magendarmgrippe ist dieses jahr ganz schön hartnäckig!!!
seit heiligabend hat sie sich bei uns eingenistet .
ich hoffe, daß sie  bald ganz verschwunden ist!!!

immerhin kann ich euch dadurch erst heute meine genähten und gebasteltet werke von
2013 als gesamtbild zeigen.
obwohl bei uns einige traurige dinge geschehen sind und ich meine zeit viel für meine tochter und die enkelkinder einplante,
sind doch viele schöne stücke entstanden und ich freue mich sehr, daß einiges so gut geklappt hat. 
es fehlen zwar einige teile, da muß ich erst noch bilder machen, dann werde ich sie nach reichen.



                                bis bald und herzliche grüße 
     ELKE

Mittwoch, 1. Januar 2014

Das Alte ist vergangen!


         


                               
             Neues Hoffen

             Für das Neue Jahr ein neues Hoffen,
             Altes endlich abgelegt
             Für Neues frisch und offen.
             Die Spuren sind gelegt.
             Die Natur wird immer wieder grün
             Und auch im Herzen kann es wieder blühn.
             Sei froh für so viel altes Leben
             Das du dem neuen Jahr kannst übergeben.

(© Monika Minder)


  Ich wünsche Euch allen ein
 Frohes,  erfolgreiches,  fantastisches,  liebenswertes,   bemerkenswertes,    abgefahrenes,     ultracooles,      lustiges  und vor allem gesundes neues Jahr!
mögen eure wünsche in erfüllung gehen!!!

Ganz, ganz lieben dank an alle, die mich hier mit ihren kommentaren motiviert haben, auch wenn ich die letzten wochen nicht so antworten konnte, wie ich gerne wollte.
ich hoffe und wünsche mir sehr, daß ihr mich auch im neuen jahr weiter aufbauen und motivieren werdet.
über weihnachten hatte unsere ganze familie mit magendarmgrippe zu kämpfen und so sind ein paar Posts noch nicht fertig, die gibt es dann im neuen jahr.

Alles Liebe und Gute für Euch!!!!!!!

Herzliche grüße     Elke