Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Dienstag, 14. Januar 2014

Einen Probemantel

 aus plüschfell gab es für die enkeltochter zu weihnachten.
schon beim prinzessinenkleid war mein kleiner enkel stinksauer, weil er keines bekam.

das sollte dann dieses mal nicht passieren!
der mantel kam ja auch vom christkind, da konnte er schlecht mit mir maulen.


also habe ich den selben mantelschnitt wie für meine enkeltochter verwendet, allerdings ohne rüsche und etwas an den seiten begradigt..
den verschluß mit den pompoms habe ich durch knöpfe ersetzt.
 die knopflöcher haben mich ca. sechs stunden zeit gekostet und einen haufen nerven!!!!!!
auf dem probeläppchen klappten die knopflöcher immer prima!
ich war begeistert!





auf dem mantel wollten sie einfach  nicht!!! und ich mußte zigmal wieder auftrennen.
irgendwann waren die knopflöcher auch etwas ausgefranst! peinlich, peinlich!
auch wenn es nur ein probemantel war, es sollte schon alles ordentlich sein!


alles mögliche habe ich versucht:
etwas untergelegt, etwas drüber gelegt, nadel gewechselt, füßchen gewechselt, maschine auseinander genommen und gesäubert...... es hat nicht geklappt.
dann kam mir der gedanke, daß es am stoff liegt!
und so war es! senkrecht mit dem flor gelingen die knopflöcher!
wagerecht zum flor nicht.
das problem war, in einem mantel wollte ich die knopflöcher doch quer zur knopfleiste haben.
also habe ich pssendes knopflochgarn ( am heiligabend) gekauft und alle knopflöcher von hand angefertigt.


das war eine heidenarbeit!



aber es hat sich gelohnt!!!
gefüttert ist der mantel wieder mit klimamembran und jersey.



mein enkel war hellauf begeistert und trug den ganzen abend nur den mantel. als dann schweißperlen auf seiner stirn standen, konnten wir ihn endlich dazu bewegen ihn doch auszuziehen!!!!!


                                                    hier wandert der mantel auch noch hin.


ich habe gerade die finalisten des nähwettbewerbs bei Lillesol und Pelle gesehen.
leider bin ich mit meiner tasche nicht dabei, schade!
aber meine tochter hat sich ganz doll über die tasche gefreut!!!!!
 sie wird sie als handtasche verwenden und immer bei sich haben wollen. die kleinen innentaschen findet sie super, da brauch sie nicht immer alles suchen.
sie muß sie immer wieder anschauen!  den spruch!  die kleine eule!!!
das ist für mich der größte gewinn !

herzliche grüße   und eine schöne restwoche
    ELKE




 Danke allen, die mich hier mit
 netten kommentaren, tips und anregungen  erfreuen!!!!

1 Kommentar:

  1. Hallo Elke,
    bin echt begeistert, da hat sich die Arbeit doch echt gelohnt, ein wunderschöner Mantel und so kuschelig.
    Auch der für das Enkeltöchterchen ein Taum,schöne Arbeiten;))) GLG

    AntwortenLöschen