Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Sonntag, 30. November 2014

Die Vorhut zum



ADVENTSKALENDERWICHTELN




Jetzt ist es bald geschafft und ich darf mein erstes Türchen von MEINEM Adventskalender öffnen!!!!

 + 

die beiden lieben AppelKatha und Janny hatten zum wichteln eingeladen und ich bin dabei.
soooo viele frauen sind zusammen gekommen und bewichteln sich gegenseitig mit einem Adventskalender.
 das herstellen und aussuchen kleiner füllungen hat so viel spaß gemacht !!!!
vielen lieben dank ihr beiden!!!!!
ein ganz besonderer dank geht natürlich an meinen Wichtel Claudia von HERZLICHGERN.
sie hat für mich einen Adventskalender zusammengestellt mit lauter verschiedenen tüten.
das tollste war ja, daß sie am freitag plötzlich vor meiner haustüre stand und sagte, ich bin dein adventskalenderwichtel!!!!
sie überreichte mir die tasche mit vielen kleinen tüten.
leider hatte sie keine zeit, um einen kaffee zu trinken.
aber sie wohnt ganz in der nähe, vielleicht können wir das nachholen!!!????
leider habe ich keinen teaser von meiner Wichtelfrau gefunden und weiß auch garnicht so recht, wo ich denn schauen kann, was sie alles so macht.
vielleicht kann mir von euch ja jemand einen rat dazu geben, das wäre sehr schön!!!!!
doch jetzt zu den bildern.


erkennt ihr den wichtel vom anfang????
und hier habe ich meinen kalender aufgebaut, so daß ich ihn gut sehen kann!


Daß wird morgen ein spaß, wenn ich das erste tütchen öffnen kann und ich bin so gespannt liebe Claudia, was du  schönes für mich eingepackt hast.!!!!!

auch ich habe einen adventskalender zusammen gestellt.
leider hatte ich mit dem stoff für die säckchen etwas pech und es zog sich alles etwas hin. er ist aber rechtzeitg fertig geworden und kam auch sehr schnell bei 
an.
ich hoffe, sie hat viel spaß damit.
ein foto habe ich leider verpasst und ich denke, nadja wird es sicher nachholen.

jetzt schaue ich mal bei appelkatha
was für schöne adventskalender entstanden sind.
das ist ja sooooo spannend!!!! 

ganz herzliche grüße und eine schöne Adventszeit
wünscht euch allen
ELKE





über eure kommentare freue ich mich sehr, vielen lieben dank!!!

Freitag, 28. November 2014

Freutag ! Soooooooooooooo Toll !!!!

Hallo, hallo!!!
Heute ist ja schon wieder  FREUTAG!!!!
Es gibt sooooo  viele dinge, über die ich mich freue.  Einfach, wenn durch das diesige wetter ein paar sonnenstrahlen durchblitzen. Das steigert schon mal das wohlbefinden.
Heute erzähle ich euch von den töllsten Freugründen dieser woche.
1.     Ich habe schon viele Plätzchen gebacken! Das war die letzten Jahre nicht so oder garnicht!
2.     Das Brautkleid für meine kleine Enkeltochter ist  fast  fertig, noch ein paar kleinigkeiten und die krone für den schleier. Doch dazu demnächst mehr.





    Jetzt kommt das absolute  highleigt!!!!
Gestern morgen , nach dem der briefträger  mit ein paar rechnungen den briefkasten befüllt hatte, war ich schon etwas traurig.
Kein Vorweihnachtswichtelgeschenk!
Naja, dachte ich, das kommt bestimmt morgen.
So gegen 14.00 Uhr klingelte es. Ich war gerade beim Plätzchen backen und lief schnell die Treppe runter an die Türe.
Eine Frau mit Tüte!
Sind sie  E….. H…… ????  Ja!?????
Ich bin ihr Adventskalenderwichtel!!!!
Bei mir Mund auf! Mund zu! Das war ja der hammer!!
Leider hatte meine Wichtelfrau keine Zeit für ein Käffchen, schade!
Vielleicht ein andermal! Denn beim abfahren des* Rentieres*……
ja, es kam auf vier rädern an, sah ich RÜD er kennzeichen, kann also nicht soweit von mir weg sein.
Die tüte mit dem adventskalender muß ich ja noch bis Sonntag neben hin stellen. Trotzdem war meine freude  groß!!!

Die Küche war nach dem backen endlich wieder sauber, als es ein zweites mal klingelte.  (ja, bei uns klingelt es nicht so oft)
Da stand der Briefträger nochmals vor der Tür. Gegen sechzehn uhr, eine ungewöhnliche zeit!!!!
Aber! Schnappatmung!!!!
Dieses Paket hast du schon mal gesehen! Das war mein Gedanke! Mein wichtelpaket!!!!


( allerdings war ich lange unwissend, wer mein wichtel ist, denn ich habe lange gebraucht, bis ich gefunden habe, wo ich dieses paket schon gesehen hatte.)


Da war die freude riesengroß!!!
Schaut her, was mein wichtel für mich eingepackt hat.


                                                  toll!, toll! toll!!!



 der schutzengel hat schon seinen platz gefunden, auch wenn noch die erdbeeren dort hängen.hahaha!


die topflappen haben auch schon ihren platz eingenommen und sind in bester gesellschaft.


 ein päckchen tee, marzipankugeln, zeitschrift und büchlein über die liebe passen wunderbar, um endlich meine neue teekanne , die ich aus wien mitgebracht hatte, einzuweihen. das wird sehr gemütlich! ab und an werde ich das stöffche auseinanderfalten, anschauen, streicheln und überlegen, was daraus werden könnte.


 hier ein kleiner einblick in das liebesbuch!
der taschenwärmer schaut auch schon mal! 
                                               liebe schenkt wärme!

doch es gibt noch etwas spannendes zum freuen, denn auch ich durfte jemanden bewichteln nämlich:
 Andrea von apfelbunt 
und stellt euch vor, sie wohnt ja  ganz in unserer nähe!!!

  es hat mir soviel freude gemacht für sie etwas schönes zu zaubern.
neeeeeee, zaubern kann ich noch nicht! aber ich hab genäht und genäht!!
 
für die weihnachtszeit hatte sie silbergau und eisblau als dekofarben vorgesehen.
deshalb habe ich gesucht, bis ich etwas passendes gefunden habe.
es gibt da ja soooooooooooooo viele unterschiede!! ich hoffe, meine farbwahl passt zu ihren dingen, die sie schon hat.

mein gedanke war, alles für den ersten advent herzustellen, um gemütlich beieinander zu sitzen und ich hoffe, das es mir gelungen ist.
ich hoffe, daß sie die plätzchen auch verputzen und nicht in einen TRESOR stellen!
(zwinker zu Andrea!!)

ein stiefel, nicht nur für die weihnachtszeit! der kann dann etwas länger hängen.




hier nochmal ein gesamtbild.



jetzt bleibt zu hoffen, daß sie sich über meine wichteleien freut.







für die lichtertüte wird sie bestimmt ein glas finden, das wollte ich dann doch nicht mitschicken. einfach leeres gurkenglas und kerze rein.
beim gemütlich sitzen am sonntag kann sie (wenn sie will) aus der silberwolle eine kleine weihnachtsmaus häkeln oder stricken.
ich wünsche ihr einen wunderschönen tag.

auch euch, liebe leser, wünsche ich einen tollen tag.
 der post ist  jetzt doch sehr lange geworden,
 aber so ist das bei sooooooooooooo vielen tollen freugründen !

jetzt noch verlinken zum  FREUTAG
dort könnt ihr von wundervollen freuden lesen, viel spaß! 
und zu  maika.
hier könnt ihr noch andere wichteleien bewundern. 

so, geschafft!
jetzt eine schöne tasse kaffe und dann gehts mit freuen weiter, mal schauen, welche stöffchen unterwegs sind zu mir.

 ganz herzliche grüße eure Elke


 


freude habe habe ich auch, wenn ich eure netten kommentare lese!

Donnerstag, 20. November 2014

Monsterkissen!


so langsam soll es hier ja auch weiter gehen, obwohl der ganze schulterbereich noch tierisch vom tapezieren schmerzt.
vorige woche hatte die liebe  MONIKA in ihrem blog Nähoma- moni gefragt, wer gerne mal ein monsterkissen probenähen möchte!!!

da habe ich mich gleich gemeldet! das kam gerade recht, denn mein enkel (4) steht  auf eben diese.
zum Nikolaustag könnte das mit einem päckchen ankommen!
ich hatte ganz schön probleme, in meinem stofflager einen passenden jungsstoff zu finden.
webware gibts da eigentlich kaum etwas. für die applis mußte ich dann auf jersey ausweichen.



meine enkeltochter (5) meinte allerdings, daß der mund nicht so passend wäre und hat mir einen gemalt. so sollte er dann aussehen, also ein lachendes monster!!!!!




ich habe mich sehr bemüht, das gut umzusetzen.


 


                                         so, darf ich vorstellen, hier ist das MONSTERKISSEN!!!



MONIKAS anleitung ist gut zu verstehen und nachzuarbeiten.
einzelne schritte sind sehr gut beschrieben und es hat mir große freude bereitet das Monsterkissen probe zunähen.
was am meisten aufhält!!!!!!!

                                 stoffe auswählen!!!!!

                  dann gehts doch recht schnell.

henkel habe ich zwei angenäht, sieht dann aus wie ohren und kann so gut getragen werden.


eine tolle frisur.........


......und natürlich augenbrauen und eine nase!
meine enkeltochter würde es direkt merken, daß das fehlt! sie mag es gerne komplett! lach!!!!





                                                                        aufgehängt



so ein bescheidenes wetter wieder heute!!
es wird garnicht richtig hell, aber passend für gruselige Monster.

ich hoffe, der kleine einblick hat euch gefallen.
wenn ihr jetzt auch lust bekommt, so ein MONSTERKISSEN zu nähen, dann auf zu

MONIKA !!!!!
 dort könnt ihr die anleitung herunter laden!

 und für NIX !!!!

vielen dank liebe MONIKA!!!!


herzliche monstergrüße    ELKE




 verlinkt zu   kiddikram ,made4boys und weihnachtszauber-2014

vielen lieben dank, daß du hier warst. über deine netten worte freue ich mich sehr.










Dienstag, 18. November 2014

Spicken erlaubt!

         

                 ADVENTSKALENDERWICHTELN

 

Katharina hatte vor einiger zeit eingeladen, beim Wichteln mit zumachen.


 jeder teilnehmer darf für seine  WICHTELFRAU  einen adventskalender zusammen stellen.
natürlich weiß keiner, von wem er seinen adventskalender bekommen wird!!!
das ist so eine schöne idee dass ich mich gleich eingetragen habe.
es macht soviel spaß, sich für jemand anderen etwas schönes zu überlegen.

was drinnen ist????
wolltet ihr wissen???????
ja, da müßt ihr euch noch etwas gedulden, bis das geheimnis gelüftet wird.

aber ihr dürft schon mal etwas spicken!!!!!

 


leider mußte ich meinen ausgewählten stoff wieder zurück bringen. erstmal hatte er nach einmaligen waschen lauter weiße streifen und dann noch eine ausgefärbte liegekannte.
nicht so der brüller!!
und ich warte immer noch auf bestelltes zubehör!!! hoffentlich kommt das bald!

wie es bei den anderen WICHTELN ausschaut könnt ihr hier mal luschern!
viel spaß!

ihr lieben MITWICHTLER, ich werde auch bei euch schauen, aber etwas später. ich habe tierischen muskelkater und erkältung.
 am WE war ich bei meinem sohn tapezieren und das war ganz schön anstrengend. erst machten die handwerker druck  ( mein sohn hatte einen wasserschaden in seiner neuen wohnung) weil sie heute den bodenbelag verlegen wollten. sie haben aber nur drei rollen in die wohnung gelegt!!!!!
das wars!
aber das tapezieren ist schön geworden.











jetzt brauch ich erst mal eine kleine pause.
herzliche grüße ELKE