Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Donnerstag, 29. Januar 2015

Auf der suche!







Neben all den anderen Näh , Werk und Bastelprojekten bin ich auf der suche nach einem  super coolen, passenden basic schnittmuster für ein oberteil / shirt.
Es sollte auch in gr. 42/44 noch gut aussehen .

Immer wieder sehe ich hier ganz wunderbare schnitte, die mir sehr gut gefallen. 
Also werde ich mich durch die schnittmuster durchnähen und dann sehen, welches mir am besten gefällt und auch super passt.

Heute fange ich mit der Martha von das Milchmonster an.





Da hatte ich als erstes das problem, die richtige größe für mich zu finden, habe dann in gr. 46 ausgeschnitten!

Auch wenn das oberteil nicht so werden sollte, wie ich es gerne hätte, nehme ich doch immer einen stoff, der farblich auch zu meinen unterteilen passt.

Hier habe ich einen stoff verwendet, der nur etwas dehnbar ist. aber er gefällt mir gut, weil er  zu meiner zimtfarbenen hose passt.

Daraus resultieren möglicherweise einige passformmängel.

1.    
die      Ärmel sind etwas eng, obwohl sie nachgeben.
 ( ich mag es nicht, wenn sie zu stark anliegen.)

2.
       Der hintere ausschnitt ist für mich etwas zu weit ausgeschnitten.
 ( habe ich erst festgestellt, als der kragen schon angenäht war, der steht jetzt etwas ab.
 Bei einem dünneren stoff würde es wohl besser anliegen.)



   3. 
die armausschnitte sind nicht optimal, was auch an der nötigen dehnbarkeit des stoffes liegen könnte.

4.
das bündchen am saum habe ich ganz weggelassen, weil mir so etwas nicht steht. stattdessen habe ich die tasche unten verstürzt zugenäht.
ich glaube, ohne tasche würde es mir besser gefallen. 
( schön groß ist sie allemal und es passen viele kleinigkeiten , die mir die enkelkinder immer so bringen, hinein.)




tragbar ist das oberteil auf jeden fall. vielleicht werde ich das schnittmuster nochmal mit einem anderen stoff probieren.
jetzt sind erst noch die faschingskostüme für meine enkelkinder auf der liste.




das ist ja jetzt schon das zweite teil für mich in diesem jahr !!!
(eigentlich ja drei, denn das war ja auch für mich ganz alleine.)

und ich gehe damit zu
Rums   

vielleicht hat der ein oder andere auch einen tip für mich


ich schicke euch winterliche grüße 



ELKE









ich freue mich über deinen besuch und über deine netten worte.


Kommentare:

  1. Liebe Elke, das Oberteil steht dir wunderbar. Der Stoff ist super, etwas ganz festliches finde ich.Ich bin auch immer noch auf der suche nach schönen neuen Oberteilen die ich noch nicht kenne.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe monika! oooooh nein,lach!!! festlich ist das nicht, es glitzert halt und ich mag glitzer!!!
      meine schwägerin fragte, haben wir schon fasching???? lach!
      lg elke

      Löschen
  2. Liebe Elke,
    deine MARTHA ist sehr schön... und ja, ich denke, die Dehnbarkeit des Stoffes spielt bei so einem Schnitt eine immense Rolle. Diesen Schnitt habe ich selber noch nie genäht, aber ich werde es sicherlich auch mal ausprobieren... mein Tipp wären MaMina von Ki-Ba-Doo oder MAMACITA (Farbenmix) als Blusenoberteile sowie KANGA oder BEALA als Sweater, ebenfalls Farbenmix. Ich bin auch keine zierliche Elfe und mit diesen Schnitten komme ich immer wieder sehr gut zurecht. Na, ich bin gespannt, was du nach den Kostümen für die Enkelkinder für dich zaubern wirst...
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank liebe sabine und herzlich willkommen!!!!!!!
      danke für die vielen schnittbeispiele. BEALA hatte ich schon probiert, der hat bei mir überhaupt nicht gesessen, ich probier mal weiter.
      lg elke

      Löschen
  3. Hallo Elke
    Da hast du ja einen spannenden Stoff genommen! Ist der mit Glitzer?
    Ich habe dir leider auch kein super Schnittmuster... Bei mir muss ich immer alles verlängern, weils sonst immer zu kurz ist. Aber du machst das Richtig, immer wieder ausprobieren, abwandeln und schlussendlich hast du dein Idealschnittmuster!
    Liebe Grüsse, mica
    Übrigens noch danke für deine Antwort, ja, ich kann dich gut verstehen und finds toll, dass du dich jetzt so selbstbewusst zeigen kannst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Mica! ich muß alles verkürzen, am besten kurzgrößen, da stimmt das verhältnis besser.
      der stoff ist ein mitbringsel aus wien mit glitzerpailetten, aber nur als probestoff, war nicht so teuer. aber tragen will ich das probeteil trotzdem. danke für dein verstehen! und es macht mir mut!
      lg elke

      Löschen
  4. deine martha ist ja wirklich wunderschön geworden und passt wie angegossen. ich mag den schnitt auch sehr gern. alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir liebe claudia! ich werde noch ein bisschen rumprobieren!
      lg elke

      Löschen
  5. Huh? Abstehenden Kragen kann ich nicht sehen auf den Fotos 😂 und ich muss gestehen, dass mir deine Version mit ohne Bündchen wesentlich besser gefällt als das original. Und der Stoff ist eh Hammer, der sieht richtig toll aus! Bin gespannt was du noch zauberst 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir liebe sandra!! der hammerstoff kommt bei einigen leuten eher als faschingsstoff an! lach!!! aber mir gefällt er zu der hose. bündchen ist wirklich garnichts für mich!
      lg elke

      Löschen
  6. Hallo Elke, ich hätte dir jetzt auch spontan die Martha empfohlen. Ich habe sie auch schon genäht und jedesmal die Variante geändert. -einmal klassisch mit Kragen und Tasche, einmal ohne Kragen und ohne Tasche (sieht nach Tunika aus) und einmal ohne gr. Kragen und mit kurzen Ärmeln. .. Man kann soviel aus diesem Schnitt machen ;o)
    Ich finde deine elegante Variante auch sehr schön und inspirierend. Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank liebe Janet! danke auch für die info.
      naja, elegant ist das nicht so. glitzert halt, ist aber ein probestoff!!!
      lg elke

      Löschen