Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Montag, 12. Januar 2015

Rückblick 2014





ein jahresrückblick ist schon etwas schönes!

vieles was man geschafft hat und einiges, was man nicht erledigt hat.
das alte jahr ist bei uns mit einigem. was es zu bieten hatte, hinüber ins neue jahr geschwappt.

Wir haben das neue jahr mit einer OP begonnen. mein mann hatte im august 2014 einen motorradunfall. Das damals operierte schlüsselbein ist nicht zusammen gewachsen und zu allem überfluß ist ein tag vor weihnachten noch die eingesetzte metallplatte gebrochen. Nach rücksprache mit einem anderen arzt kommt dies wohl bei 10% der patienten vor. Das hieß aber, die ganze prozedur mit OP nochmal von vorne und wieder sehr, sehr eingeschrenkt in der bewegung, zumal auch dieses mal ein stück hüftknochen entnommen werden mußte.
Zur gleichen zeit wurden meine zwei enkelkinder zum drittenmal mit scharlach angesteckt und haben ordentlich daran zu knabbern. Seit ein paar tagen geht wenigstens der sehr starke herpesartige ausschlag im intimbereich zurück.
Auch die inneren geschlechtsorgane sind von diesem ausschlag betroffen und verursacht beim stuhlgang schmerzen.
Mein enkel  (4) meinte:
*Am besten esse ich nichts mehr, dann muß ich auch nicht auf toilette! *
Seit ca. sechs wochen verlangt das nach besonderen hygienemaßnahmen und das geht auch etwas an die nerven.
Am 9. Januar mußte dann die geburtstagsfeier meiner tochter wegen der erneuten scharlach infizierung abgesagt werden.
Alles nicht so schön!!!!!!

Damit meine tochter sich etwas erholen konnte, habe ich die kinder zwei tage zu uns geholt, so hatte sie an ihrem geburtstag ein bisschen ruhe und zeit für sich.

nachmittags gab es dann eine kleine feier mit wenigen gästen.
ich hatte mit den kindern etwas gebastelt, blumen gekauft und meine tochter hat sich sehr gefreut, daß wenigstens ein paar gäste da waren.

mein mann ist seit donnertag auch wieder zu hause und muß *gepflegt* werden!!! 
alles ging gut und er ist auf dem weg der besserung.

gut!!! bei mir ist natürlich EINIGES liegen geblieben!!!
deshalb kommt mein persönlicher HOBBY - rückblick erst jetzt!




das ist ganz schön viel und ich bin sehr stolz, daß ich das alles trotz der vielen traurigen ereignisse im jahr 2014 geschafft habe.
dies waren meine stunden, meine zeit 
für all die lieben menschen,  die ich mit diesen kreationen beschenkt habe. 
ich habe jetzt festgestellt,
ganze zwei teile sind für mich. das ist mir so noch garnicht aufgefallen.

 das neue jahr hat angefangen und alles wird gut.

ich wünsch euch was!
bleibt gesund und lasst es euch gut gehen, soweit es möglich ist.
 
mit herzlichen grüßen eure Elke


und eure POST werde ich demnächst beantworten!!!
danke schön!!!









1 Kommentar:

  1. Liebe Elke,
    das ist in der Tat zu viel auf einmal! Ich wünsche Dir und den Deinen viel viel Kraft, um alles zu bewältigen und vor allem, dass in diesem Jahr alle so gesund wie nur eben möglich werden! Achte auch auf dich und gönne dir mal eine Auszeit - da wünsche ich dir viel gute Ideen und weiter so tolle Nähwerke! LG Ingrid

    AntwortenLöschen