Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Montag, 2. März 2015

Der Regenbogen.......


Beginnt zu wachsen!

Die zweite farbe 

   * GELB *

Reiht sich an das Weiß vom januar.




Gelb ist bei stoffen und genähtem eine farbe, die bei mir ganz selten vertreten ist. Als tischdecke oder farbe an der wand schon eher, denn dann habe ich sonne im herzen und drumherum! es fühlt sich an wie sonnenstrahlen, die mich wärmen und Wärme tut meiner Seele gut.


***


Gelb, gelb, gelb sind alle meine Kleider,
gelb, gelb, gelb ist alles, was ich hab'.
Darum lieb' ich alles, was so gelb ist,
weil mein Schatz ein Kranführer ist!
Ja, das würde passen!
 Aber das gelbe shirt hatte ich  hier schon genäht, das zählt also nicht und ich muß mir etwas neues einfallen lassen.

entschieden habe ich mich für ein paar lustige gesellen, die meinen wohnraum verschönern werden.
den gesang höre ich dann von meinen enkelkindern, lach!



ihr dürft mal schauen und schon einen vorgeschmack auf den frühling bekommen.

näher!



noch näher!




ganz nah!
seit freitag waren meine enkelkinder zum übernachten hier. beide (4+5) haben eine erkältung, fieber und ohrenschmerzen. das war dann doch kein so entspanntes wochenende.
für meine enkeltochter ist es ein erlebnis mit in mein nähzimmer zu dürfen.
ab und an ging es ihnen auch so gut, daß es machbar war.
sie war ganz begeistert von den vögeln und wollte auch gleich einen nähen.
ideen hat sie ja schon.


da fiel mir doch etwas besonderes ein, was ich kürzlich bei 
frau nahtlust gesehen hatte.
liebe frau nahtlust, diese idee muß ich mir für die vögelchen ausleihen!!!
vielen dank!
ich habe  ein einfaches schnittmuster erstellt, um so ein vögelchen zu basteln. (die flügel habe ich mit buntem stoff untersetzt.)  so brauchte sie nur noch außen herum die beiden teile zusammen nähen , ausstopfen und die öffnung zu nähen. ausschneiden kann sie schon sehr gut.
ihr bruder wollte dann das gleiche. er hat es aber nicht ganz geschafft. als linkshänder und ein jahr jünger ist das auch nicht so einfach. aber seine große schwester hat das vögelchen fertig genäht, als er schlief.
anschließend liefen beide piepsend durch das wohnzimmer.


 auch nochmal gelb!

herrlich, das sind so schöne sonnige momente, die man gerne einfangen möchte.

**

***
der smilie ist für euch, denn es wird diese woche eine überraschung  geben!


hier geht es zu den anderen Näherinnen, die an dem tollen Regenbogenprojekt von  Maika und Janet  teilnehmen und schon ideen sammeln für den orangenen März.

jetzt wünsche ich euch eine wunderschöne woche mit vielen schönen momenten und guten ideen.
werdet alle schnell gesund!

herzliche grüße 
eure Elke



verlinkt zu:


*****
schnittmuster: eigene
und aus dem buch: Molli makes, Vögel
(leider hat es nicht mit dem schnitt kopieren geklappt, also selbst von hand gezeichnet.
 der neue drucker!!!! vielleicht sollte ich mal einen kurs dazu belegen! )

*****
über deinen besuch freue ich mich sehr und über nette kommentare noch viel mehr!

Kommentare:

  1. Hallo,
    Also ich finde besser hättest du gelb gar nicht umsetzten können. Super Vögelchen, ist der Schnitt frei Schnauze? Die deiner Enkel sind ja allerliebst, große Klasse, gefallen mir.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe petra, vielen dank! ich habe das buch *vögel* von molli makes. da sind die schnittmuster drin , aber nur klein. leider hat es mit dem drucker nicht geklappt sie zu vergrößern. deshalb habe ich es halbwegs abgemahlt und natürlich größer.
      lg elke

      Löschen
  2. Liebe Elke
    Das ist ja ein lustiges regenbogenprojekt!
    Zu den süssen Vögeli passt gelb wunderbar.
    Und die genähten Vögeli deiner Enkelkinder sind ja auch toll.... Das würden unsere Zaubermäuse sicher auch gerne nähen :0)
    Ich wünsche deinen Zweien ganz schnelle und gute Besserung!
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Elke,
    da musste ich doch gleich mal bei Dir gucken und finde so schöne Vögel im Strauch. Ich habe meinen Nähvirus an meine Tochter und Enkeltochter (3 Jahre) weitergegeben. Die Kleine hat einen eigenen Korb mit Stoffrestchen und legt damit bunte Decken.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  4. Oh so schöne Frühlingsboten. Da haben Groß und Klein toll gewerkelt, um den Frühling anzulocken. Hoffentlich geht es allen bald wieder richtig gut und sie können fröhlich herumtollen. Auf die Überraschung freue ich mich schon. Bin ganz neugierig. LG maika

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine tolle Idee gelb umzusetzen! Wunderschöne Deko!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  6. Eine super Idee, die Flügel entsprechend auszustellen! Wunderbar und so toll, wenn deine Enkel da schon mitmachen (wollen). Großartig!
    Ich mag die Piepmätze sehr.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    das ist eine tolle Idee mit den Vögelchen und es passt perfekt zum Frühlingsanfang! Es ist toll, wie du von den Nähereien mit deinen Enkeln berichtest! Davon werden sie in den kommenden Jahren bestimmt viel mitnehmen!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elke,
    das sind ja alles ganz zauberhalte Vögelchen !
    Ich bekomme Lust auch noch welche zu nähen.
    Hoffentlich sind die Kleinen bald wieder gesund, im Moment ist es ja wohl ganz schlimm überall mit Erkältungen und Grippe.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Elke, die Vögel sehen wirklich aus, wie von der Sonne geküsst ;o ) Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das ist ja richtige Kunst! So verschiedene Piepmätze! Jeder für sich eine Augenweide!
    LG Mel

    AntwortenLöschen