Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Freitag, 18. September 2015

Heute ist ja auch Freu-Freitag


Hallo ihr Lieben,
Obwohl die letzten Wochen einiges nicht so gut lief, gab es auch Dinge zum Freuen! Durch die Mobbinggeschichten bei meinem Sohn und meiner Tochter bin ich natürlich stark belastet und der Kopf wird einfach nicht frei.

Besonders freue ich mich, dass der Chef meines Sohnes die Kündigung  zurück genommen hat. Ich hoffe, das bleibt so, denn der Mitarbeiter, der die unwahren Geschichten erzählt hat, kommt jetzt erst aus dem Urlaub.
Meine Tochter muss durchhalten und auf ein klärendes Gespräch warten und brauch bis dahin meine Unterstützung.
 Auch wenn ich nicht viel tun kann, einfach nur zuhören und trösten.

Hier nochmals vielen, vielen Dank für eure mitfühlenden Kommentare, über die ich mich sehr freue.


Große Freude machte mir die Einschulung meiner Enkeltochter. Dazu hatte ich ihr eine große Einschulungsbrezel gebacken und die Schultüte mit einigen genähten Dingen gefüllt. Auch der kleine Bruder bekam seine Tüte. Jetzt macht er auch immer Hausaufgaben mit!




Außerdem freue ich mich sehr, dass unsere Terrasse nun fast fertig ist und hoffe, dass es noch ein paar schöne Tage geben wird.
Die neuen Platten sind gelegt.




Es gibt noch etwas Arbeit und hier eine klägliche Ausbeute unseres Gemüsegartens in diesem Jahr.

Bei den Sommererinnerungsbüchlein bei Maika, wurde mein Büchlein doch schon ganz am Anfang ausgewählt, das konnte ich gar nicht fassen und freue mich umso mehr darüber. Jetzt warte ich noch, bis ich mir eines aussuchen kann.

Und dann noch etwas ganz besonderes, es wird wieder ein Adventskalenderwichteln bei AppelKatha  und jannymade geben und ich habe mich schon angemeldet.

Es grüße Euch ganz herzlich
Eure Elke


Verlinkt zum Freutag

Kommentare:

  1. Die Brezel ist ja ne Wucht, tolle Idee. Schön das es bei deinem Sohn wenigstens besser ist, hoffentlich bleibt das so. Für deine Tochter drück ich die Daumen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ja, ich kann auch nur hoffen, dass alles gut wird!
      LG Elke

      Löschen
  2. Liebe Elke, endlich schaffe ich es mal, bei Dir vorbei zu schauen. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für Deine Kinder und hoffe, dass alles gut wird. Schön, dass Du trotzdem einige Freugründe diese Woche hattest.
    GLG Nine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nine. Manchmal muß ich sie schon suchen und sie mir bewußt machen, das hilft!
      LG Elke

      Löschen
  3. Ich hoffe alles nimmt ein gutes Ende u d freue mich über die schönen Dinge mit. Auch mir haben diese Woche die neuen Schulkinder viel Freude bereite, die Fünftklässler sind bei uns ja nun auch wie neu eingeschult. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Lieben Dank, liebe Ingrid! Mit Freuden das neue Schuljahr beginnen, das hat was und ich wünsch dir, dass es sich oft wiederholt!
      LG Elke

      Löschen