Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Mittwoch, 18. November 2015

Faltsterne


Zur Weihnachtsdeko habe ich mich für einige Faltsterne entschieden.
Meistens hebe ich alles jahrelang auf, um es dann abwechselnd zu benutzen. Aber ich habe mal kräftig ausgemistet und nun müssen auch ein paar neue Dekostücke her.
Den Anfang macht hier dieser Stern aus Butterbrottüten aus dem Heft * Faltsterne *




Er ist sehr voluminös geworden und zum aufheben auch nicht so gut geeignet. Ich glaube, ich habe die falschen Tüten verwendet. Gut, aber hier habe ich nur diese bekommen.
Die Anfertigung hat mich nicht so überzeugt, also wird es ein Einzelstück bleiben.

Aber er darf sich in die Liste der Weihnachtsdeko bei Anja
 einreihen,
denn diese Woche geht es um Weinachtsdeko beim Weihnachtscountdown.

Ganz herzliche Grüße und bis zum nächsten Stern!
Eure Elke


Kommentare:

  1. Wow! Das ist ja ein kompliziertes Bastelwerk! Unsere Sterne hängen das Jahr über im Boden, in der Adventszeit werden sie ein bisschen "abgepustet" und das muss reichen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. wow,wow toller Stern,ich bin beeindruckt.

    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Cool, aber da trau ich mich lieber nicht ran... :)

    LG Anja (ich bewundere einfach weiter)

    AntwortenLöschen