Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Freitag, 4. Dezember 2015

Nun ist es soweit.......



So viel Freude zum Freufreitag


Die ersten  vier Türchen unserer gewichtelten Adventskalender  konnten geöffnet werden!
Ich bin
 neugierig,
gespannt,
aufgeregt,
erwartungsvoll,
fasziniert
und  voller Freude über die kleinen Aufmerksamkeiten und größeren Geschenke, die ein anderer Mensch für mich zusammen gestellt hat. Bei mir ist das die liebe  Mari von der piepselwerkstatt

Ihren Blog kannte ich noch nicht, aber jetzt kann ich dort immer mal stöbern.
Und das hat sie für mich ausgesucht.



Ein schöner, kuschliger Srickstoff ( in einer meiner Lieblingsfarben), den ich schon an meinem Hals fühle,
eine Backmischung  zum fertig backen,
ein stück Wachstuch
und zwei Ringe.
(denke ich mal, weiß aber nicht genau, wie ich sie weiter verarbeiten kann) 
Vielen, vielen Dank liebe Mari!!!
Was die anderen Damen auspacken durften , seht ihr hier.


Auch meine Wichtelpartnerin war mir bis zu dem Zeitpunkt unbekannt und ich hoffe, dass ich viel gefunden habe, was ihr gefällt. 
Schon als ich ihre Adresse gelesen hatte, kamen alte Erinnerungen zu Tage. Im selben Ort habe ich einige Zeit gewohnt und meine Ausbildung dort im Kindergarten beendet. Jetzt war ich doch sehr gespannt, ob sie ein Kind aus diesem Kindergarten war und mir kam der Gedanke,
da fahr ich einfach mal hin und bringe ihr den Adventskalender persönlich!
Hach ich freute mich so darauf!
Vorher rief ich natürlich (hier ist dein Wichtel) an, damit sie auch zu Hause ist. In ihrem Blog hatte ich gelesen, dass sie mit ihrer jüngsten Tochter (mit Down Syndrom) einige Termine wahr nehmen muß.

Nein, sie war nicht dort im Kindergarten, Lach!
Aber das machte nichts, wir haben trotzdem viel zusammen geredet, Gedanken ausgetauscht und vielleicht konnte ich ihr auch einige Tips geben.
Sie war zu dem Zeitpunkt doch recht krank, so schlimm hatte ich es nicht erwartet.
Ich hoffe, dass ihr mein Besuch gefallen hat und sie sich über den Kalender freut.
Ich habe versucht alles so abzustimmen, dass auch  Kinderhände daran teilhaben können, es geht also nicht gleich kaputt.
Und so wünsche ich ihr weiter viel Freude beim auspacken.

Den Nachmittag habe ich dann mit meiner damaligen Chefin, die auch noch dort wohnt, verbracht und sie hat sich riesig gefreut.

***

Einige Mitwichtlerinnen möchten gerne auch den Inhalt meines zweiten Adventskalenders anschauen.
Hier ist er!



Mein Mann schaut auch immer ganz genau; was er da wohl eingepackt hat! Lach!!!!

Es waren schöne vergangene Tage mit viel Freude. 
Ganz lieben Dank auch für eure netten Kommentare.
 So langsam werde ich mein Pensum mal wieder erhöhen und ich habe beschlossen ( nach der ungewollten Nähabstinenz ), der hübsche Strickstoff darf jetzt gleich mal unter die Maschine.

Freu!!!

Euch allen einen schönen Zweiten Advent und macht es euch schön.
Liebe Grüße Elke







Verlinkt zum.


Kommentare:

  1. Hihi und ich packe meinen Kalender immer ganz frech alleine aus wenn die Meute aus dem Haus ist ;-) als Gegenleistung lasse ich auch die finger von den playmo Sachen der Mädels ;-)
    Danke nochmal für 24 Tage Spannung und Freude
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke das sieht ja toll aus was du da alles ausgepackt hast. Und dein Wichtelkind zu besuchen ist ja genial da hätte ich mich auch gefreut.Hab noch eine schöne Adventszeit. Glg trudi

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da hast du ja jeden Tag doppelte Freude! Tolle Beute hast du gemacht.

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Wie wunderbar, du machst dir immer so viel liebevolle Mühe (habe schon deinen Kalender bewundert auf dem anderen Blog) - da soll so viel Freude wie nur möglich auch bei dir Einzug halten! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Adventskalendersachen! Viel Spaß beim weiteren Auspacken!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Lindner-Bettina.de4. Dezember 2015 um 21:04

    So schöne Geschenke und eine tolle kalenderübergabe

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    da hattest du ja wirklich viele Freugründe diese Woche gehabt. ich wünsche dir einen schönen 2. Advent.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    tolle Sachen hattest du in deinem Adventskalender.
    Dass du deinen persönlich übergeben hast, finde ich eine tolle Idee.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke, das tut mir so leid, dass das erste Türchen etwas undicht war:-( Sah auch beim Einpacken irgendwie besser aus.... Aber schmecken wird es bestimmt ;-)

    Liebe Grüße Mari

    AntwortenLöschen