Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Freitag, 20. Mai 2016

Tolles zum Freutag

Heute möchte ich euch  mal berichten, über was ich mich sehr gefreut habe. 
Sicher habt ihr gelesen, dass ich einen infizierten Zeckenbiss habe.
Da mein jüngster Sohn schon zweimal an einer schlimmen Borreliose erkrankt war, hatte ich natürlich große Angst.
Die Blutuntersuchung hat aber ergeben, dass keine Borreliose vorliegt!
und das ist der mega tollste Grund zum Freuen und uns ist allen ein Stein vom Herzen gefallen.
Antibiotikum muss ich aber trotzdem noch weiter einnehmen. Nach dem Befund tu ich das doch gerne.


Und ich habe es geschafft!
Das Geburtstagskleid für meine Enkeltochter ist fertig.
Am Anfang meiner Bloggerzeit hatte ich im WWW ein ganz süßes Rosenkleid gesehen und das wollte ich unbedingt für meine Enkeltochter nähen.
Ein kleines Stückchen Stoff konnte ich irgendwo ergattern, doch meine Enkeltochter ist ja seitdem sooooo gewachsen, und ich musste Stoffe mixen, um ein Kleid daraus zu nähen.
Leider gibt es das Schnittmuster nicht mehr, aber
 Astrid von Le monde de Kitchi
 hat mir netterweise ein paar hilfreiche Informationen gegeben.
Sie hatte das Kleid selber genäht.
Ganz herzlichen Dank, liebe Astrid.

Doch nun die Bilder




ich bin sehr gespannt, wie es an meiner Enkelin aussehen wird.



Die glitzernden, schimmernden Knöpfe kann man leider nicht so gut erkennen.
Das ursprüngliche Kleid ist ohne Ärmel, doch meine Tochter wollte es gerne mit.


Ganz herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
Eure Elke


Schnittmuster:  Mädchentraum von AnniNann
Verlinkt zu: Freutag


                                                 

Kommentare:

  1. Ohhh Elke, das Kleidchen ist ja so süß, zauberhaft, wunderschön, Wirklich ein echter Mädchentraum. Wie du das immer alles umsetzt, echt genial. LG moni

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön! Da war ich doch gerne "Hebamme"! Aber noch mehr freue ich mich über deinen medizinischen Befund! Ich kenne leider Menschen mit übelsten Auswirkungen der Borreliose. Zuletzt haben mir die Zecken das Bewegen im naturhaften Gelände meines Vaters total vermiest und ich bin nicht mehr durch die bezaubernden Wildwiesen gestreift.
    GLG
    Astrud

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke,
    da hast du ja einen ausgezeichneten Freugrund. Reicht bei dir ja auch für das ganze Jahr mit dem krank sein.
    Das Kleid ist ja ein richtiger Mädchen-Traum. Das würden meine beiden Mädels sofort anziehen. Die Große steht total auf Rot und für die Kleine kann es nicht mädchenhaft genug sein.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, dass das Kleid von Herzen geliebt und so lange und oft getragen wird, bis es viel zu klein ist und vom vielen Waschen auseinander fällt. Sehr süß und es sieht wahnsinnig aufwändig aus.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  5. Das Rockteil finde ich sehr genial und ich freue mich das dir eine Borreliose erspart geblieben ist - dann werde nun schnell gesund! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. liebe elke ich freue mich dass du nicht infiziert bist*** dein kleid ist hammermäßig toll:-))) lg barbara

    AntwortenLöschen