Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Mittwoch, 29. Juni 2016

Finale zum



Sommerrock - Sew- Along
 bei 
Me Made Mittwoch

Ich habe jetzt endlich einen der beiden geplanten Röcke fertig. Eigentlich sind es ja zwei, denn der Unterrock musste auch unbedingt dazu.
Einige Damen haben mich mit ihren Kommentaren ermutigt, doch den Tellerrock zu versuchen.
Also hier erst mal der Unterrock , oben etwas enger und nur die untere Rüsche ist weit. Die unteren Lagen habe ich aus Weichtüll genäht, damit nichts auf der Haut kratzt. Dazu gibt es auf der unteren Rüsche noch eine Lage aus etwas festerem Tüll, um etwas Stand zu haben.



Es waren schon einige Meter, die ich da nähen konnte. Der Saum der Tüllrüschen wurde mit einem Rollsaum versäubert.
Dabei ist mir die Nadel in die Overlock gefallen!!!
 Mein Mann und ich haben Stunden verbracht und die Nadel gesucht, sie war einfach weg! 
Irgendwann habe ich sie durch Zufall hinter der Maschine gefunden! Jetzt konnte ich getrost weiter nähen.

Hier hatte ich euch geschrieben, dass der Rock viel zu weit war.
Und ja, ( wie einige empfohlen haben ) ich habe alles wieder aufgetrennt und von jeder Bahn an den Seiten etwas weg genommen.
Jetzt passt er! 



Es soll noch ein anderes Shirt und Gürtel dazu geben.
 Das war jetzt beides da, um die Fotos zu machen. Auch der Sonne durften wir mal kurz Hallo sagen.
Aber es geht ein sehr kalter Wind.



Letzte Woche, an dem sehr heißen Donnerstag, habe ich nach einem Arzttermin nochmal in einem kleinen Stoffladen nach Spitzen geschaut und habe doch wirklich eine gefunden, die auf den Rock passt und sieben Meter waren auch noch da.
Das hat mich sehr gefreut! 



Als Abschluß habe ich einen falschen Saum, mit Schrägband aus dem selben Stoff, gearbeitet. 
Das ließ sich sehr schön nach innen umklappen, ohne sich zu wellen, wie es bei einem normalen Saum ist. 

Ich bin jetzt mit dem Ergebnis ganz zufrieden, aber auch erschöpft. 
Die ganze Trennerei war echt blöd und der Faden auch so schlecht zu sehen.
Ein Tellerrock wird nicht zu meinen Favoriten zählen, aber gut dass ich es versucht habe.




Auf jeden Fall wird er in knapp zwei Wochen zu meinem Geburtstagsoutfit erklärt.
Ich hoffe nur, dass dann das Wetter etwas besser wird.




Jetzt brauche ich erst mal eine kleine Pause und dann möchte ich gerne schauen, was für tolle Röcke bei euch entstanden sind.

Danke an  Alle , die mich mit ihren lieben Kommentaren unterstützt haben.

Ganz liebe Grüße
Eure Elke


verlinkt zu MMM


Donnerstag, 23. Juni 2016

Trey, das Stifteetui

Nun ist es soweit und ich darf euch 

 * Trey *

ein Drei - Fach - Täschchen vorstellen.

Janny von jannymade hat hier Probenäherinnen für ihr neues Ebook gesucht und ich durfte mit nähen.

Als erstes gab es für meinen Enkel, der im August in die Schule kommt, ein Stiftemäppchen.





 Da ich nicht genügend Reißverschluß von einer Farbe hatte, entstand kurzerhand ein Farbenmix.
Der Stoff ist beschichtete Baumwolle.



Wie ihr sehen könnt, passt einiges in das Täschchen hinein.
* Trey *
ist ein nettes kleines Täschchen und vor allen Dingen sehr Vielfältig einsetzbar.
Das Ebook könnt ihr  bei Alles für Selbermacher erwerben.
Es kann in drei verschiedenen Größen genäht werden und bei Janny gibt es noch mehr Einzelheiten zu erfahren.

Auch für Erwachsene hat mir dieser Schnitt sehr gut gefallen und das Probenähen kam rechtzeitig, um für meinen Schwager zum Geburtstag eben dieses Täschchen anzufertigen.






Etwas witziges, aber  auch gut zu verwenden.
Lehrer können solch ein Stifteetui besonders gut gebrauchen.
Hier habe ich * Trey * mit einem Futter verarbeitet.




Kleine Buchstabenperlen zeigen, wem das Täschchen gehört.
Hinein gepackt habe ich aber keine Stifte, die hat er selbst genug.


Das durfte in das Täschchen.



Hier habe ich noch die einzelnen Tütchen beschriftet.



Trey mit Inhalt




und geschlossen.
Mein Schwager war sehr begeistert und hat sich riesig gefreut.

Ihr seht,  Trey ist wirklich sehr vielseitig zu verwenden.

Liebe Janny, es hat mich sehr gefreut, dass ich das Täschchen probe nähen durfte. Besonderen Spaß hatte ich mit dem 
Lehrer- Trey.
Das nächste wird für mich!


Ich grüße Euch ganz herzlich
Eure Elke




Stickdatei von 

LieblingsLieblinge

bei Dawanda
Da kann man sich besondere Wörter anfertigen lassen.

Verlinkt zu Taschen und Täschchen

Dienstag, 21. Juni 2016

Es geht um Details


Der vorletzte Einblick zum sommer-rock-sew-along ist am Sonntag gestartet.

Bei mir hat sich wenig getan, eine heftige Migräne mit Sehstörungen zwang mich ein paar Gänge langsamer zu fahren.

Als erstes habe ich den Tellerrock begonnen.
Eigentlich sind es nur zwei Teile (Halbkreise ) die aneinander genäht werden sollen.
Doch das Muster vom Stoff gefiel mir nicht, wenn es an den Seiten nach unten kippt.
Also habe ich den Schnitt in Achtel unterteilt und jedes Teil einzeln im Fadenlauf zugeschnitten. Das gefiel mir schon besser.
Als Bund ist ein elastisches, breites Bündchen vorgesehen. Ich mag diese Bündchenware nicht so gerne an meinem Rock. 
Daher entschied ich mich für einen festen Bund und habe deshalb einen Reißverschluss eingearbeitet.

Gerne hätte ich auch etwas zur Verzierung angebracht, doch habe nicht so die zündende Idee.




 Es sollte auch etwas elastisches sein, sonst kommt es nicht gut mit der Rundung zurecht. Von dieser Spitze habe ich leider nur noch knapp 2 m. 
Wo ich sie gekauft habe, weiß ich leider nicht mehr.
Es gibt hier im Umkreis auch kaum noch Einkaufsmöglichkeiten und solche Tüddeleien sehe ich gerne in Natura.
Die einzelnen Nähte habe ich mit goldigem Stickgarn abgesteppt, das gefällt mir ganz gut dazu.





Dann kam die Anprobe!!
Tada!!! der Rock ist mir ca. 10 cm zu weit.
Jetzt heißt es alle Nähte wieder auftrennen, insbesondere die Ziernaht.
Oder ich lege vorne eine Kellerfalte ?
Was meint ihr ?
oder hat jemand noch eine andere Idee?



Sicher denkt ihr, 
Kann die denn nicht vorher messen??????
Hab ich !! Es hat alles gepasst und mit meinen Maßen übereingestimmt.
Also überlege ich jetzt, was ich mache.

Wie sieht es bei Euch aus?
Ich bin gespannt, was ihr so an Verzierungen eingeplant habt.

Herzliche Grüße und viel Erfolg beim Nähen
Eure Elke

Freitag, 17. Juni 2016

Freutag und Geschenke

Heute zum Freutag gibt es auch bei mir wieder einiges zu berichten und ich möchte gerne meine Freude mit euch teilen.

Mein Sohn hat zu 99% wieder einen neuen Arbeitsplatz und das ist einfach sooooo wunderbar!
Wir freuen uns, aber noch etwas verhalten.




Meine Schwester hat sich über ihre neue Tasche riesig gefreut und hat sie gleich ausgeführt. Da hat sich meine Arbeit gelohnt, wenn ich diese Freude sehe. Ständig ist sie sie am streicheln! Lach!
Hier könnt ihr nochmals Einzelheiten der Tasche betrachten.

Das Wetter ist bei uns sehr bescheiden, darum freue ich mich, dass es am Donnerstag nur 3 mal geregnet hat, auch nur so leise vor sich hin.
Keine Unwetter!
Vielleicht kann ich dann doch noch meine Blumen einpflanzen.

Am Sonntag war ich, wieder erwarten (am Spätnachmittag)
auf dem Stoffmarkt in Frankfurt.
Hei, war das eine Freude, ganz wenig Leute, kein gedrängel und als es regnete, gab es viel Platz zum Unterstellen.
Ein paar schöne Stoffe habe ich auch gefunden.

Außerdem ist mein vorletztes Geburtstagsgeschenk für meinen Schwiegersohn, eben fertig geworden.


Gekaufte Grillhandschuhe habe ich mit einer Sticki etwas aufgehübscht.
Er bekommt zwei neue Grillzangen.



Doch wie verpacke ich  sie?
So vielleicht?



Mein Schwiegersohn ist ja nicht so ganz ordentlich und manches bleibt im Garten liegen.
Damit das nicht passiert, habe ich mir das hier überlegt.


Innen habe ich die leere Saftflasche reingestellt, so ist nicht alles gleich verschmutzt. Zusätzlich ist die Tasche mit beschichteter Baumwolle gefüttert, außen ist es Kunstleder.
Ebenfalls mit einem schönen Spruch bestickt.
Rechts und links sind zwei Karabiner angenäht um die Grillhandschuhe zu befestigen.





Jetzt kann es am Samstag los gehen mit grillen.

So ist alles an einem Stück und er kann die Tasche am Baum aufhängen.
Kochlöffel passen auch noch gut hinein.

Und über was habt ihr euch gefreut?

Ich hoffe, auch wunderschöne Dinge!


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Ganz liebe Grüße
Eure Elke


Verlinkt zu :  freutag    ,     taschen und taeschchen

Stickdatei von  Rock-Queen
Schnittmuster : selbst gebastelt




Dienstag, 14. Juni 2016

Sommer - Rock - Sew -Along


Zwischenstand beim Sommerrock- Sew Along


Kleine Fortschritte kann ich vermelden.
Es müssen aber noch zwei Geschenke zum Geburtstag erledigt werden, bevor ich mich ganz auf meinen Sommerrock konzentrieren kann.

Seid letztes Jahr Oktober habe ich mir Stoffkaufverbot auferlegt und will erst vorhandene Stoffe verarbeiten. Nur für spezielle Projekte musste ich etwas kaufen oder Zubehör.
Für meinen Sommerrock habe ich dann auch ordentlich gewühlt und hatte auch einen besonderen Stoff im Kopf.
Für einen Tellerrock brauch man ja auch eine größere Menge.
Und wer sagt's, ich habe ihn auch in meinem Chaos gefunden.




Ein leichter Baumwollstoff mit etwas Goldglitzer bedruckt.
 Kann man auf dem Foto schlecht erkennen, vielleicht wenn ihr drauf klickt zum Vergrößern.
Ich kann mir das schon sehr gut vorstellen!

Der schwarz und weiße auf dem Foto sind Futterstoffe, die ich am Sonntag vom Stoffmarkt in Frankfurt mit genommen habe.
Ja, seid letztem Jahr war ich auf keinem Stoffmarkt mehr gewesen und ich war auch sehr zurückhaltend.
Doch einiges durfte in meine Tasche wandern, ein schöner bunter Stoff für einen Sommerrock!
Dazu gleich passenden Jersey für ein Oberteil und etwas zum betüddeln.



Zwei Schnittmuster habe ich auch, einmal für einen Tellerrock und einen für einen Godetrock, den hatte ich schon vor einem Jahr auf dem Stoffmarkt  mit dem Stoff oben gekauft.




Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden! Hach, ich freu mich schon!
Welcher Stoff mit welchem Schnittmuster???
Aber erst werden die Geschenke fertig genäht.

Und wie sieht es bei den anderen Teinehmerinnen aus???
Sicher sind schon einige fertig!!!
Hier könnt ihr mal schauen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche und gutes gelingen.
Herzliche Grüße 
eure Elke






Montag, 6. Juni 2016

Jeans-upcycling zur Wunschtasche

Ich hoffe natürlich, dass sie es denn auch ist.
Gewünscht wurde eine Einkaufs-Tasche aus einer alten Jeans. Das Oberteil sollte komplett verwendet werden und noch wie eine Hose aussehen.
Außerdem ein Futter
und mit Reißverschluss zum schließen.
Ganz wichtig, viel bling,bling
und in die Schlaufen bitte noch ein Tuch einziehen.

Natürlich, mach ich doch mal so im vorbeigehen!!!!
Ich kann euch nur sagen,
ich hätte besser eine neue Tasche genäht! und das nächste Mal weiß ich das!
Aber so wird sich meine Schwester hoffentlich freuen.

Die Bilder sprechen für sich und ich brauche wohl nicht viel dazu schreiben.














Und, was meint ihr?
 ist der Auftrag wunschgemäß ausgeführt?
Ob es meiner Schwester gefällt, erfahre ich dann am Donnerstag und ich werde berichten.
Dazu gibt es noch ein Schlüsseltäschchen, was ich euch hier schon gezeigt hatte.

Jetzt reichts mir auch, freue mich aber, dass ich es geschafft habe.

Ich wünsche euch alles Gute und liebe Grüße
Eure Elke



Verlinkt zu:  naehzeitamwochenende,      oldJEANSnewBAG

Sonntag, 5. Juni 2016

Let's Rock - der Sommer-Rock-Sew-Along

Ich bin dabei, einige meiner liegen gebliebenen Baustellen abzuarbeiten. Jetzt bin ich noch mit der Jeanstasche für meine Schwester beschäftigt.
In einer Nähpause ( damit die Finger sich vom Trennen erholen) sehe ich hier auf einigen Blogs
diesen Aufruf vom

 Me Made Mittwoch




Schon lange habe ich nichts mehr für mich genäht und das wäre doch eine Change.
So ein hübscher Rock, das wäre was!
Also mache ich mal mit! Freu!

Heute geht es um die Themen:

 Inspiration

Schnitte

        und Materialien



Immer  wieder sehe ich diese wunderschönen Tellerröcke und ich liebe sie.
Doch passen sie auch zu mir mit 63 +,
1,62 m groß
Kleidergröße 44
Speckrollen in der Körpermitte ?

Es ist schon sehr schwierig sich für das Richtige zu entscheiden, denn es soll ja auch als Lieblingsteil getragen werden.
Als Stoff stelle ich mir etwas leichtes, duftiges vor und nicht zu grell.
Als Oberteil mag ich es ja gerne auch mal etwas flippiger.

Bleistiftröcke stehen mir nicht, eher gerade oder ausgestellt.
hier , hier,

 Mini oder kurz wäre auch nicht so vorteilhaft.

Vielleicht noch Stufenrock, aber da habe ich schon ein Kleid  und ich möchte ja auch mal etwas anderes.
Vielleicht hat ja jemand von den anderen Teilnehmerinnen noch eine Idee.
Ich bin schon sehr gespannt, was alles genäht wird.

Bevor ich jetzt in den Stoffkisten suche, muss ich noch die Tasche fertig nähen.

Ganz herzlich Grüße
Eure Elke



Verlinkt zu :memademittwoch

Freitag, 3. Juni 2016

Zum Freutag

möchte ich euch heute mal in unseren Garten einladen, der mir große Freude macht.



Das ist wahrlich eine Pracht an grün mit einzelnen Farbtupfern.
Die letzten Wochen hat sich unser Garten zu einem Dschungel entwickelt. 
Ich kann mich nicht erinnern, dass es die vergangenen  Jahre mal so ausgesehen hat.
Schade ist, dass ich nur ganz selten mal draußen sitzen konnte, denn sehr oft war und ist es am regnen und stürmen.
Auch die Bilder konnte ich nur knipsen, weil ich unter den Regentropfen durch lief. Lach!
Aber mal kurz durch huschen und am Kräuterbeet etwas abschneiden, das geht noch halbwegs trocken.

 Vergrößern durch anklicken















Vergangenes Wochenende hatten wir Übernachtungsbesuch von unseren Enkelkindern, das hat spaß gemacht, auch wenn wir wenig in den Garten konnten.



Meine Enkelkinder sind nämlich sehr gerne da und haben sich auch schon häuslich eingerichtet. Meist kochen sie etwas gutes aus allen Leckereien des Gartens.
Aus Matschepampe werden die leckersten Knödel, garniert mit kleinen Gänseblümchen.
Der  *quer- durch -den- Garten-Salat * ist echt eine Wucht.
Alles wird so liebevoll zerkleinert und hergerichtet  und ich bin sehr stolz auf meine beiden Köche! 
Rezepte habe ich leider keine, die sind geheim!



So viel Freude machen mir die Enkelkinder und unser Garten, dass ich die anderen  Unannehmlichkeiten glatt mal vergesse.


Ich wünsche euch eine schönes, entspanntes Wochenende und lasst es euch gut gehen.
Vielleicht ist ja auch mal die Sonne unterwegs.

Ganz liebe Grüße
Eure Elke


verlinkt zum Freutag: 2016/06/freutag