Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Mittwoch, 29. Juni 2016

Finale zum



Sommerrock - Sew- Along
 bei 
Me Made Mittwoch

Ich habe jetzt endlich einen der beiden geplanten Röcke fertig. Eigentlich sind es ja zwei, denn der Unterrock musste auch unbedingt dazu.
Einige Damen haben mich mit ihren Kommentaren ermutigt, doch den Tellerrock zu versuchen.
Also hier erst mal der Unterrock , oben etwas enger und nur die untere Rüsche ist weit. Die unteren Lagen habe ich aus Weichtüll genäht, damit nichts auf der Haut kratzt. Dazu gibt es auf der unteren Rüsche noch eine Lage aus etwas festerem Tüll, um etwas Stand zu haben.



Es waren schon einige Meter, die ich da nähen konnte. Der Saum der Tüllrüschen wurde mit einem Rollsaum versäubert.
Dabei ist mir die Nadel in die Overlock gefallen!!!
 Mein Mann und ich haben Stunden verbracht und die Nadel gesucht, sie war einfach weg! 
Irgendwann habe ich sie durch Zufall hinter der Maschine gefunden! Jetzt konnte ich getrost weiter nähen.

Hier hatte ich euch geschrieben, dass der Rock viel zu weit war.
Und ja, ( wie einige empfohlen haben ) ich habe alles wieder aufgetrennt und von jeder Bahn an den Seiten etwas weg genommen.
Jetzt passt er! 



Es soll noch ein anderes Shirt und Gürtel dazu geben.
 Das war jetzt beides da, um die Fotos zu machen. Auch der Sonne durften wir mal kurz Hallo sagen.
Aber es geht ein sehr kalter Wind.



Letzte Woche, an dem sehr heißen Donnerstag, habe ich nach einem Arzttermin nochmal in einem kleinen Stoffladen nach Spitzen geschaut und habe doch wirklich eine gefunden, die auf den Rock passt und sieben Meter waren auch noch da.
Das hat mich sehr gefreut! 



Als Abschluß habe ich einen falschen Saum, mit Schrägband aus dem selben Stoff, gearbeitet. 
Das ließ sich sehr schön nach innen umklappen, ohne sich zu wellen, wie es bei einem normalen Saum ist. 

Ich bin jetzt mit dem Ergebnis ganz zufrieden, aber auch erschöpft. 
Die ganze Trennerei war echt blöd und der Faden auch so schlecht zu sehen.
Ein Tellerrock wird nicht zu meinen Favoriten zählen, aber gut dass ich es versucht habe.




Auf jeden Fall wird er in knapp zwei Wochen zu meinem Geburtstagsoutfit erklärt.
Ich hoffe nur, dass dann das Wetter etwas besser wird.




Jetzt brauche ich erst mal eine kleine Pause und dann möchte ich gerne schauen, was für tolle Röcke bei euch entstanden sind.

Danke an  Alle , die mich mit ihren lieben Kommentaren unterstützt haben.

Ganz liebe Grüße
Eure Elke


verlinkt zu MMM


Kommentare:

  1. Wow - er sieht wunder-wunderschön aus!! Und er steht dir super, mit dem Gürtel - hach einfach toll ... ich bewundere wie viele Meter Faden und Stoff und Spitze und Saum und ... du da genäht hast! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, der Rock ist ein Traum, steht dir super.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke
    Dein Rock ist ja sooo schön geworden!
    Richtig edel mit dem Gold!
    Ich liebe Röcke mit Unterröcke/ Petitcoat. Nur der Gang zur Toilette ist ein wenig mühsam :0) ......
    Zeigst du uns dann Bilder von deinem ganzen Geburtstagsoutfit?
    Liebe Grüsse, Mica

    AntwortenLöschen
  4. Ein feines Geburtstagsoutfit hast Du Dir geschneidert. Gefällt mir sehr Dein romantischer Tellerrock - Muster und Spitze passen perfekt. Und den Saum hast Du auch gut bezwungen.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  5. Es ist aber toll geworden und steht dir sehr gut! Und so ein Unterrock lohnt sich. Ich habe allerdings nur gekaufte, die trage ich auch so hervorblitzend unter Tuniken..😀
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock ist sehr schön geworden und der passende Unterrock sowieso!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  7. Wow, da hat sich Deine Mühe aber sowas von gelohnt! Steht dir einfach super! da hast Du Dir selbst ein tolles Geburtstagsgeschenk verpaßt!
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  8. Der Rock ist richtig toll geworden! Ich Druck die Daumen, dass du ihn zum Geburtstag bei viel Sonnenschein tragen kannst. :)
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Ehrlich, kein Favorit? Ich finde, du siehst fabelhaft aus. Vielleicht wird es noch die ganz grosse Liebe, nach einer Gewöhnungsphase..
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Rock, besonders gefällt mir der Spitzeneinsatz !!!
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss mich anschließen. Der Rock ist toll geworden. Ich finde es wichtig, dass der Bund ordentlich eng sitzt, so dass sich deine Mühe nun wirklich gelohnt hat. Dazu dieser tolle Unterrock. Respekt. Sehr, sehr schön! LG, Nina

    AntwortenLöschen