Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Donnerstag, 4. Februar 2016

Spiderman und Eiskönigin Elsa

Man achte und staune, mir geht es seit zwei Tagen wieder so gut, dass ich an die Nähmaschine konnte (musste !
Wie sich jetzt im Nachhinein heraus stellte, hatte ich wohl Scharlach und mein Sohn ebenso, allerdings ohne die typischen Anzeichen.
Jetzt bin ich einfach nur froh, dass es mit großen Schritten wieder aufwärts geht.
So viele Dinge sind bei mir liegen geblieben und ich versuche sie nach und nach abzuarbeiten.
Am meisten bedrückte mich, dass ich bei einigen Dingen eine Zusage gemacht hatte und sie jetzt möglicherweise nicht einhalten kann.
So war es auch mit den Faschingskostümen für meine Enkelkinder.
Aber wow, ich habe die letzten zwei Tage genäht und gebastelt was das Zeug hält!!! Lach!!!

Doch seht selbst!










Gestern konnte ich die fertigen Kostüme zu meinen Enkelkindern bringen.
 Sie sind hellauf begeistert und sehr, sehr stolz!!
So auf dem Bügel sieht es schon nicht so toll aus, aber angezogen richtig süß.










Da macht es richtig Spaß, wenn ich diese Freude sehe. 





Ganz wichtig war natürlich der seitliche Schlitz und  das gebogene Brustteil, welches ich aus Paillettenstoff aufgesetzt habe.
Seitlich sind zwei Glasknöpfe, um die Schleppe anzuknöpfen.
So kann es gut gewaschen werden.
Somit dürfen die beiden Kostüme noch zum Lustigen Konfetti wandern, denn dort ist schon Finale.


Ein kräftiges HELAU und liebe Grüße 
Eure Elke


Anleitung für Spiderman gibt es hier.

Shirtschnittmuster  Raide Gr. 122 aus Ottobre 6/2012 und
Leggins Ropina in Gr. 116
Spinnennetz mit Stoffmalstiften aufgemalt, ist aber nicht zu empfehlen, ließ sich schlecht verarbeiten.


Elsakleid: Schnittmuster Kiara 

genäht in Größe 128 und bodenlang verlängert, die Rückenteile zu einer Schleppe verlängert. Die Größe ist noch reichlich, darum gab es hinten noch zwei Abnäher.

Verlinkt zu   :  Meitlisache
                        kiddikram
                       made4boys

Kommentare:

  1. Die beiden Kostüme sehen wirklich toll aus, WOW!!!

    Meine Kinder sind noch etwas skeptisch wenn ich sie frage ob ich auch Kostüme für sie nähen darf (natürlich für nächstes Jahr), sie trauen mir nicht zu dass ich das auch könnte, schade...

    Wenn ich dann selbst genähte Kostüme sehe, so wie deine, bekomme ich richtig Lust auch welche zu nähen.

    Liebe Grüsse,
    und weiterhin gute Besserung!

    Erika

    AntwortenLöschen
  2. Oh Elke, da bin ich aber froh dass es dir wieder gut geht! Und dann hast du noch so fleissig die Kostüme genäht.... sie sind ja toll geworden!!
    Wow, haben deine Enkel Glück gehabt :0)
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    das sind ja zwei tolle Kostüme! Der Tüll ist ganz besonders schön. Was für eine tolle, eisige Schneekönigin! Was für ein gefährlicher (niedlicher) Spiderman :)
    Dir und Deinen Enkelkindern noch lustige und närrische Tage
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Bei Dir wollte ich auch wohl Enkelkind sein. Da kann ich gut verstehen das die beiden die Kostüme ständig tragen.
    LG Nicole!

    AntwortenLöschen
  5. Anscheinend sind Spinnen dieses Jahr Trend bei den Kindern! Deine Kostüme sind toll geworden und die neue Nähmaschine ein Prachtstück!
    Ich wünsche weiterhin gute Besserung und viel Spaß beim Nähen!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du dich echt ins Zeug geschmissen,
    meine Gratulation.
    Bei uns hat es nuuuur für einen Superman gereicht,
    der Große passt noch ins Letztjährige.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elke,

    ich hoffe, du hast mittlerweile alles gut überstanden und dir geht es gut.
    Die Kostüme sind toll geworden und was hätte ich früher für eine nähende Oma gegeben...
    deine Enkel haben sich bestimmt mega gefreut!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen