Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Montag, 10. Dezember 2018

Two colours




Bei Maikas Jahresprojekt 2018 im November hatte ich die neuen Farben GRÜN und ORANGE gewonnen.




 Ein sehr schönes Stoffduo ist das, was Maika als Gewinn  zur Verfügung gestellt hat und es kam auch ganz schnell bei mir an.

 Ich hatte auch gleich eine schöne Idee, um die Stöffchen zu verarbeiten. Alles hat auch wunderbar geklappt, genau wie ich es mir vorgestellt hatte.
 Doch dann wurde ich krank und konnte nicht mehr rechtzeitig am 1. Dezember meine Kreation vorstellen.
 Gesund bin ich noch nicht, aber ich kann schon mal hier schreiben und euch Bilder von meinem
 GRÜN und ORANGE 
zeigen . 
Geworden ist es ein Adventskranz mit kleinem Elch für die Haustüre.

 Leider kann ich ihn auch erst jetzt aufhängen und mich  darum kümmern, dass im Haus etwas weihnachtlich geschmückt wird.




 Dieses Jahr wird es dann etwas weniger werden.
 Für den Dezember steht das Farbengespann
 * Lila mit Orange * 
zur Verarbeitung an, mal sehen, was mir dazu einfällt.

 Ich wünsche euch noch eine schöne ,entspannte und gesunde Adventszeit.


 Ganz liebe Grüße, eure Elke


verlinkt zu : two-colours

Freitag, 30. November 2018

Wgwk 2018



Die letzten Tage vergingen ja wie im Flug ( besonders, wenn der PC und das  Licht nicht funktionieren) und schon bin ich heute an der Reihe, um mir etwas aus der Weihnachtsgeschenkewanderkiste auszusuchen, wie passend heute zum Freutag.
 Tante Jana 
von

(ich muss auch zum Nähen in den Keller!)

brachte die Wanderkiste mit drei Geschenken auf den Weg.
 Die Kiste reist durch ganz Deutschland und hat virtuell nun schon über 9000 km zurück gelegt.
 Jede Teilnehmerin darf sich einmal ein Geschenk aus der Kiste auswählen  und natürlich  wird im Gegenzug ein neues Geschenk  von selbiger Dame hinein gelegt, sonst wäre die Kiste ja ratzfatz leer.
 Da waren schon soooooooo  viele wundervolle Sachen drin, aber sie haben nicht auf mich gewartet.
 Mal schauen, für was ich mich entscheiden werde.

 Was ich aber genau weiß, ist, was ich in die Weihnachtsgeschenkewanderkiste hinein lege. 
Lange habe ich überlegt, denn es sollte vielen Teilnehmerinnen gefallen. Außerdem sollte es den Stress vor Weihnachten etwas minimieren.
 Bald ist Nikolaustag und darum habe ich drei (alle guten Dinge sind drei, lach!)Nikolausstiefel genäht.



 Es können alle drei verschenkt werden, oder nur zwei und einer kann behalten werden. 
Oder alle drei bleiben in der Familie .....
 also es gibt viele Optionen und das gefällt mir. 
Die Stiefel sind fix und fertig zum Befüllen, einen lieben Gruß noch auf das Kärtchen und schon sind sie Einsatzbereit.




Ich hoffe, sie gefallen euch.
 Ich wünsche viel Spaß beim Auswählen. 


 Liebe Jana, vielen lieben Dank
 für diese wunderschöne Aktion.
 Ich habe mich sehr gefreut, dass ich daran teilnehmen durfte. Dankeschön
 für die eindrucksvolle, grandiose Vorstellung der einzelnen Blogs, einige kannte ich noch nicht. 
Manchen folge ich jetzt, bei Einigen habe ich leider nichts gefunden zum Folgen.
 Du machst dir soviel Mühe, unglaublich!
 Ganz herzlichen Dank dafür.

Liebe Grüße,
 eure Elke



Schnittmuster, meine eigenen.

Verlinkt zum Freutag, Weihnachtsfreuden

Donnerstag, 29. November 2018

Weihnachtsfreuden


 Der Post kann Werbung enthalten.



 Jetzt geht es auch bei mir langsam los, die Weihnachtsgeschenke wollen besorgt werden. 
Normal bin ich immer viel früher dabei, mich um die einzelnen Geschenke zu kümmern. Doch von Jahr zu Jahr trudeln hier immer später die Wunschzettel ein, was die ganze Sache noch etwas schwieriger macht.
 Es bleibt mir nichts anderes übrig, als zu warten.

 Deshalb habe ich schon mal begonnen aus kleinen Stoffresten kleine Geschenkanhänger zu nähen.



 Damit sieht ein verpacktes Geschenk gleich etwas hübscher und liebevoller aus.
 Die Geschenkanhänger können weiter verwendet werden als Baumschmuck oder für den Türkranz....... oder, oder .
 Jeder hat da sicher andere Vorstellungen.


  Ich wünsche euch eine schöne und fröhliche Adventszeit. 
Es grüßt euch ganz herzlich, eure Elke





verlinkt zu: Weihnachtsfreuden

Elch 
Engelsflügel     modage









Freitag, 23. November 2018

Freutag

Bei mir gab es auch etwas , worüber ich mich gefreut habe.
 Zu erst einmal, dass ich hier schreiben kann, denn mein PC hat leider rum gezickt und es ging gar nichts mehr. Auch meine ganzen  Email`s konnte ich noch nicht lesen, das muss dann warten. Mein Sohn konnte dann alles wieder in Ordnung bringen.

 Bei Susanne  durfte ich bei der Gestaltung einer ganz wunderbaren Tapete mitwirken.
 Ich freue mich sehr, dass mein Piepmatz mit anderen tollen Tapetenstücken ein Plätzchen gefunden hat.
 Das war eine Email, die ich jetzt schon lesen konnte. Ich hatte vergessen ein Foto zu machen und Susanne war so lieb und hat mich damit versorgt.

Größe: 4 x 4 cm


Vielen Dank, liebe Susanne. Ganz lieben Dank auch für die nette Überraschung, die mich vor ein paar Tagen erreichte.
 Bilder mache ich noch, meine Deckenlampe im Nähzimmer gab just vor einer halben Stunde den Geist auf und da muss ich erst eine neue besorgen. 


 Bei mir gab es schon ein ganz tolles WeihnachtsGeschenk, 
ja, ein Geschenk vor Weihnachten!
 Ich musste wieder zur Mammografie und ich bekam das schönste Geschenk, welches man sich vorstellen kann. 
Keine Auffälligkeiten, keine Tumore!!!
Das ist einfach so wunderbar und ich freue mich so!!!!!!!


He ihr Lieben von der Weihnachtswanderkiste, ich schreibe euch wenn ich vom Wochenendurlaub zurück bin, habe euch nicht vergessen.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bleibt gesund!
Glückliche Grüße schicke ich euch,
eure Elke


verlinkt zum Freutag

Dienstag, 20. November 2018

Geldgeschenk


Wir waren  zum Einweihungskaffee bei unserer Nichte mit Freund eingeladen.
 Da sie schon einiges selbst gekauft hatte, gab es spontan keine Idee, was sie noch brauchen könnte.
 Darum wünschte sie sich ein paar Euros.
 Ich verschenke nicht so gerne ein paar Scheine im Kuvert und darum musste ich mir etwas überlegen.
 Meine Wahl war eine Toilettenpapiertorte, denn Toilettenpapier braucht man immer und es wird auch oft vergessen einzukaufen. Mein Sohn war auch schon bei mir und musste sich welches ausleihen! Lach! 




Dekoriert ist die Torte mit Toilettenbürste, Klammern, Spültüchern und aufgeblasenen Einweghandschuhen. 
Da es hier vor Ort keine schönen Bänder gab( nur Weihnachtsmotive), 
wurde etwas aus der Stoffkiste passend genäht.
Obendrauf sitzen die Euroschmetterling.





Die Karte mit guten Wünschen habe ich ausgedruckt, es ist die Strassenkarte mit der neuen Wohnung.

 Die Torte ist bei den Beiden sehr gut angekommen!

Ich wünsch euch was und liebe Grüße
eure Elke

Samstag, 10. November 2018

Hier hab ich noch was





Beim Fotos anschauen ist mir aufgefallen, dass ich euch das Kleid für meine Enkelin, zur Hochzeit  einer Freundin, noch gar nicht gezeigt hatte.
Jetzt schon Gr. 140




 Bei der letzten Anprobe, musste meine Enkeltochter unbedingt noch eine Puppe für sich nähen und sie sollte Kleidung aus den selben Stoffen wie ihr Kleid erhalten.
Hier hatte ich ihr schon mal eine genäht, allerdings sind das doch schon 4 Jahre her.
 Die Neue sollte blonde Haare bekommen und das hat ja dann auch geklappt.
 Meine Enkeltochter hat sehr viel selbst daran gearbeitet.
 Sie meinte aber zum Schluss: 
Ich wusste gar nicht, dass es soviel arbeit ist!

 Schnittmuster heraus suchen, abpausen, ausschneiden, Stoff auswählen und zuschneiden, danach geht es erst ans nähen.
 Die geraden Nähte konnte sie schon selber nähen und das ausstopfen hat sie auch übernommen.




 Beim Kopf annähen war es etwas schwieriger, um ihn schön rund zu bekommen. Die Haare konnte sie dann wieder besser annähen.



 Alles in allem ist die Püppi gut geworden und sie hat sich sehr gefreut, dass sie das geschafft hat.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
bleibt gesund und
liebe Grüße 
Eure Elke




verlinkt zu: Kiddikram

Samstag, 3. November 2018

Silber / Gold mit Schwarz


Das waren die ausgelosten Farben für Oktober bei Maikas Jahresprojekt Two Colours.
 Die Farben mag ich recht gerne und sie finden sich öfter in meinem Kleiderschrank wieder.
 Da ich die letzte Zeit Fußkrank bin ( die Ursache ist immer noch ungeklärt), gab es ein Problem, denn Treppensteigen ging gar nicht. Mein Näh-und Arbeitszimmer liegt aber  im Keller und bekam mich deshalb nur sehr, sehr selten zu sehen, was ich zu tiefst bedaure.
 Kleidung in den gewünschten Farben für mich, kam also nicht in Frage. Es sollte etwas überschaubares werden und deshalb fiel die Wahl auf einen Umschlag für mein Nachsorgeheft. Dies wird mich noch einige Jahre begleiten und hoffentlich nur gute Ergebnisse aufnehmen.




 Außen habe ich silbernes Kunstleder mit einem Stacheldrahtband, Sternnieten und einem Rest Reißverschluss verziert.



 Der blumige Baumwollstoff innen lässt die Hülle etwas freundlicher aussehen.

 Für Monat November stehen die Farben Orange und Grün bei Fuß und warten darauf zu einem hübschen, nützlichen Etwas verarbeitet zu werden, ich bin gespannt, was für Arbeiten entstehen werden.

 Die schwarz-gold/silbernen Kunstwerke könnt ihr euch hier anschauen, viel Spaß!

Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch
eure Elke