Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Sonntag, 26. November 2017

Weihnachtskleid Sew Along 2017

Heute ist das 2. Treffen beim   Weihnachtskleid Sew Along,
ausgerichtet vom MMM-Team.
 Das  Thema ist:
Ich habe mich entschieden und sogar bereits Stoff

Ja, den Stoff hatte ich euch schon beim ersten Treffen gezeigt.
 Ich werde den bunten Stoff zu einem Oberteil im Stil des Kimono-Tee verarbeiten, allerdings mit langen Ärmeln und sehr viel kürzer. Der Schnitt MALotty von KI-BA-DO wäre auch eine schöne Alternative.

Hier mal Kimono Tee in langer Version 

Für den dunklen Stoff mit  Blüten am Saum habe ich  den Schnitt für einen Faltenrock heraus gesucht. 

Heft: Simply nähen

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob ich  die Falten im oberen Bereich geschlossen nähe oder wie auf dem Schnittmuster aufspringen lasse. Außerdem bin ich mir  nicht über die Länge des Rockes einig. Wonach richte ich mich da?

Geeigneten Futterstoff und Reißverschluss muss ich noch besorgen.
Das wars für heute, machen wir uns an die Arbeit.
Habt ihr euch auch schon entschieden?

Wer möchte, kann sich hier
die Fortschritte der einzelnen Teilnehmerinnen anschauen.

Herzliche Grüße  eure Elke

Kommentare:

  1. Der Rockschnitt ist toll! Bei der Länge richtest du dich am besten nach deinen Vorlieben: bis zum Knie oder Knie vollständig bedeckt. Direkt auf dem Knie endend ist nicht wirklich korrekt und sieht meist doof aus. Vielleicht überlegen welche Schuhe/Stiefel du dazu tragen möchtest und was für eine Rocklänge besser zu diesen passt.
    Lieben Gruß
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Gute Wahl, der Rock mit Top sieht ja dann sehr festlich aus und wie ein Kleid. Ich würde die Falten aufspringen lassen, gefällt mir sehr. Die Rocklänge, hm, ich würde mal schauen, welche dir steht, mit nem Rock den du schon hast oder im Laden.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde die Falten geschlossen nähen, also auf dem Schnitt zulegen bevor das Futter zugeschnitten wird. Ich hätte sonst Sorge, dass die Falteninhalte sich verschieben oder zusammenknüddeln.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke, Dein Wohlfühlgefühl verrät Dir die Länge ,aber ich glaube dieser tolle Schnitt braucht Länge um seine Wirkung entfalten zu können.Ich würde die Falten offen lassen.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://casacoeurnoble.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.