Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Dienstag, 13. Februar 2018

Fünf mal A zum Bloggeburtstag

Es ist soweit, heute geht die Party richtig los.
 Maika hatte  zu ihrem 4. Bloggeburtstag eingeladen.




 Liebe Maika, Herzlichen Glückwunsch und noch ganz viele wunderbaren Ideen, deren Umsetzungen immer riesigen Spaß machen. 

 Und so geht es weiter.
 Jeder Gast fertigt ein Geschenk mit dem 4. Buchstaben seines Blognamens.
 Diese Geschenke werden bei Maika gesammelt, wo sie jeder   anschauen kann. Ab dem 14. Februar darf sich dann jeden Tag ein ausgeloster Gast ein Geschenk auswählen.
 Oh Leute, das wird so spannend! 
Was da wohl alles gewerkelt wurde?

 Doch jetzt kommen wir zum Eigentlichen, mein Geschenk, welches ich in die Partyrunde werfen möchte. 
Der 4. Buchstabe meines Blognamens ist ein A.

Casa Coeur noble


 Dazu ist mir etwas hübsches eingefallen, also ich finde es hübsch und praktisch. Sicher kann jeder damit etwas anfangen, denn Geschenke für die Schublade mache ich nicht so gerne.



Auto
 Abfalltasche mit  
Applikation :
Amsel auf dem
 Ast.

 Ich habe mich für frische, frühlingshafte Farben entschieden, die im Auto einen besonderen Hingucker ergeben.






 Das Futter ist ein passendes Wachstuch und somit kann der Beutel auch mal feucht abgewaschen werden.
 Der Henkel ist mit Knöpfen zu befestigen und kann so um die Nackenstütze im Auto gehängt werden.  Hier hatte ich schon mal einen für mich genäht. Das Schnittmuster ist mein eigenes und etwas anders als der ursprüngliche Abfallsack.





Lässt man den Henkel weg, kann die Autoabfalltasche auch zweckentfremdet werden, aber das kann dann diejenige entscheiden, die sich mein Gastgeschenk aussuchen wird.



Jetzt bin ich auf die anderen Geschenke gespannt.
 Ihr auch???
 dann hier entlang zum Schaufenster der Geschenke,
lassen wir uns überraschen.
Viel Spaß!

Ich freue mich, dass ich bei der Party mitfeiern darf .
Ganz liebe Grüße
Eure Elke




Kommentare:

  1. Sehr praktisch und hübsch obendrein.

    Herzensgrüße ♥ Anni

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh, die Amsel ist ja toll! So eine tolle Applikation hab ich noch nie gesehen.

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    was für ein schönes Geschenk. Ich würde die Tasche tatsächlich zweckentfremden. Mit der tollen Amsel drauf ist sie viel zu schade um als Müllsammer fürs Auto zu benutzen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Wie lustig Dein Titel der Tasche :) 5 As, eins mehr als ich mit meinen Ws geschafft habe^^.

    Und toll sieht sie wirklich aus. Eigentlich zu schade für Müll. Aber praktisch, wir haben uns gerade ein neues Auto gekauft & so würde vielleicht nicht jedes Papierchen & jede Verpackung im die Seitentaschen gestopft^^.

    Liebe Grüße
    anna

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gut gelungen dein Auto-Amsel am Ast - Abfallbehälter. Gefällt mir sehr. In meinem Auto fehlt noch einer (meiner ist nämlich in das Auto meines Mannes im Urlaub gewandert)
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hej Elke,
    dein Abfallsammler fürs Auto ist hübsch und auch sehr praktisch! Prima auf längeren Autofahrten :0) die Amsel sieht total klasse aus! hej jana,
    das ist ja wunderschön! genau richtig zum mitnehmen... die stoffe sind mit liebe ausgesucht und dein utensilo gefällt mir wahnsinnig gut! *schwärm* ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Wow du hast dir ja viel Arbeit gemacht. Eigentlich zu schade um Müll rein zu werfen. Sieht super schön aus.
    L.G.Anni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elke,
    soo eine schöne Amsel! Ich bin ganz entzückt. Und neben deinen Narzissen macht sie sich besonders gut.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. Also das ist ja mal eine gute Idee. Ich benutze meinen Aschenbecher im Auto als Abfallbehälter, denn ich rauche nicht. Dort landen dann Bonbonpapiere, Parkzettel und anderes. So eine coole Tasche mit der Amsel würde etwas in meinem Auto hermachen. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Elke,
    was für eine tolle Idee. Es ist ja wirklich so, dass man, vor allem auf einer längeren Autofahrt, nicht weiß, wohin mit dem Abfall. Deine Umsetzung und die Stoffauswahl sind Dir gelungen!
    Liebe Grüße,
    Helga von Herbstzauber

    AntwortenLöschen
  11. Oh eine sehr schöne Frühlingstasche! Aber für Abfall wäre sie mir viel zu schade - bestenfalls für Nähabfall - mir würde sicher noch was anderes einfallen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Eine Auto-Abfall-Amsel-Tasche. Toll. Mehr A geht ja kaum noch ;)
    Eine schöne Idee und ABSOLUT praktisch! Gefällt mir richtig gut!
    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  13. So schön, Deine Amsel für's Auto!!! Mag ich :o)
    Liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Deine Tasche ist ja auch eine tolle Idee! Das wäre was für meinen Großen. Der sammelt seinen Müll nämlich ständig in der Seite, hält aber nix von ausräumen :-/
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Eine Abfalltasche fürs Auto... auf die Idee muss man erst mal kommen. Gute Idee, auch wenn deine viel zu hübsch für Abfall ist.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  16. So viele "A"s in einem wunderschönen Frühlingsgruß. So schön. Die Amsel macht sich ganz sicher ganz bald auf den Weg zu einer lieben Teilnehmerin. Vielen lieben Dank für die lieben Worte. Ich freu mich sehr, dass du dabei bist. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  17. Die-kreative-nadel13. Februar 2018 um 21:18

    So viele AAAS und so eine tolle Idee!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  18. Die Tasche ist auch eine tolle Idee mit der Amsel darauf. Gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  19. Na da hast du ja alles aus dem A rausgeholt. Ich finde die Amsel auf der Abfalltasche wirklich toll. So ein praktisches und zugleich nützliches Geschenk wird bestimmt nicht lange im Schaufenster bleiben.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Die Amsel ist dir echt toll gelungen. Wenn ich nicht schon einen Automülleimer hätte, würd ich den glatt nehmen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Elke,
    ein sehr schöner Automülleimer ist das geworden.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elke,

    das ist ja witzig an so etwas ähnliches habe ich auch gedacht...und dann verworfen. Jetzt weiß ich wozu es gut war. :)
    ICh mag deinen praktischen Automülleimer....auch wenn hier sicher die Spielsachen der Kiddies drin verschwinden würden.

    Viele liebe Grüße sendet dir die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke,

    eine tolle Idee und eine sehr schöne Umsetzung. Ich mag die Farben und die Amsel sehr. Aber ich glaube, mir wäre dein schönes Werk als Abfallbeutel fast zu schade. Ich habe da schon ein paar Alternativideen im Kopf, muss ich gestehen. :-)
    LG,
    Zauberfrieda

    AntwortenLöschen
  24. Das gibts nicht, ich wollte gerade "schimpfen" dass der Behälter ganz bestimmt nicht für Müll, sondern doch viel eher für kleine Spielsachen geeignet ist und dann kommt mir die Nähbegeisterte zu vor, tzetze ... dann nur ein kurzes: Ganz tolle Idee! ;-)

    Viele Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  25. Das ist eine wunderschöne Idee. Die Farben sind ja schon mal ganz meins und das "A" würde perfekt zu meinem Auto passen ;-)
    Ich bin gespannt, wer sich am Ende über das Vögelchen freuen darf.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Die Tasche ist wirklich hübsch geworden mit der Amsel. Eigentlich viel zu schade für Abfall. Aber wenn schon, vielleicht kann man sie auch als Fadensammler an den Nähtisch hängen, dann hat man sie ständig vor Augen.
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  27. Die Abfalltasche mit dem abknöpfbaren Henkel ist ja genial! Superidee, vor allem auch wegen der Amsel...
    LG,
    Mühlenmeisje

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://casacoeurnoble.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.