Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Sonntag, 13. September 2015

Schnipselparty


6.Woche steht unter dem Motto

Etwas für mich!

so ist es bei Lari zu lesen.

Also habe ich wunschgemäß etwas für mich genäht.
Könnt ihr euch noch an diese Schnipsel erinnern????

Ich dachte, ich hätte sie euch schon mal gezeigt!!! jetzt stelle ich fest, daß ich vergessen hatte, das Bild einzufügen!
na, dann jetzt!!!



Die hatten mir schon Kopfschmerzen bereitet.
Aber schaut mal, was daraus geworden ist
Für mich!!!




Die Rückseite ist aus dunkelbraunem Cord.




Jetzt hängt in meiner Küche wieder ein neuer Topfhandschuh und der alte ist schon entsorgt!

Die letzten beiden Wochen waren echt nicht so toll. Ich bin kaum an die Nähmaschine oder an den PC gekommen.
Mein Sohn und meine Tochter haben beide Probleme am Arbeitsplatz. Man kann schon  Mobbing dazu sagen, was da abläuft. Immer wieder trifft man leider auf Menschen, die anderen das Leben schwer machen. Ich frage mich ,
MUSS DAS SEIN??????
Das macht mich sehr traurig und ich hatte gleich wieder die Erinnerung, was mir passiert ist.
Trotzdem ist es wichtig, dass ich jetzt meine Tochter und meinen Sohn unterstütze .
Sicher habt ihr dafür Verständnis und seid nicht allzu traurig, wenn ich im Moment nicht auf eure Kommentare antworte. Eine Blogrunde war die letzte Zeit daher auch nicht möglich.

Ich grüße euch ganz herzlich und
lasst es euch gut gehen.
Elke


Verl zu. Lari

Kommentare:

  1. Hallo Elke,
    das sind ja wirklich spannende Schnipselteile! Aber Deine Verwendung ist eine richtig gut gelungene Sache geworden. Manchmal braucht es nur die zündende Idee... Was Du sonst schreibst, klingt ja nicht so erbaulich. Da kann man Euch allen nur genug Rückgrat wünschen, mit den unerfreulichen Situationen fertig zu werden.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Lindner-Bettina.de13. September 2015 um 21:31

    Oh Elke, das hört sich aber garnicht gut an. Ich wünsche dir und deinen Kindern viel kraft um die für Euch schwere Zeit zu überstehen

    Trotz allem ist dein Handschuh wunderschön geworden.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke,
    dein Schnipseltopfhandschuh ist toll geworden, super gelöst. Das deine Kinder vorgehen ist doch klar, versteht doch jeder. Zu deiner Frage es fühlt sich zwar an wie Leder, ungewaschen ist es wie Pappe, würde keine Herrentasche daraus machen, eher Rom von farbenmix. Danke fürs Voten, habe somit meine 20 Stimmen zusammen.
    wünsch dir was,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,
    dein Topfhandschuh ist toll geworden. :-)
    Und dass deine Kinder vorgehen, ist ja wohl klar. Das versteht jeder, der selber Kinder hat.
    Ich drücke euch die Daumen, dass bald bessere Zeiten kommen und du auch wieder entspannt an der Nähmaschine sitzen kannst.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen