Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Freitag, 17. Februar 2017

Alle guten Dinge sind 3

Das ist das Motto zu Maikas 3. Bloggeburtstag. 




Im letzten Post hatte ich euch schon gezeigt, welch erster Schritt mit der Post bei mir angekommen ist.
Doch hier noch einmal , damit ihr besser vergleichen könnt.




Anela hatte geschrieben, dass es wie ein kleines Astloch aussieht,
und das kann ich bestätigen.
Liebe Anela, die Botschaft konnte ich nicht entschlüsseln.
Auch mich hat Schritt 1 so sehr an ein Astloch erinnert,  dass ich von dem Gedanken nicht mehr los lassen konnte.
Also habe ich weiter gesponnen:
Astloch:
......ein Loch in einem Ast
......der Ast wächst an einem Baum
......der Baum hat Blätter
......der Baum beherbergt Tiere, hier die Eulen
.......der Baum bietet Schutz

Und so durfte sich noch einiges dazu gesellen.



Eine kleine Raupe, die sich herunter hangelt



Ein schlafendes Füchslein im Gras

Die letzten Tage waren doch recht anstrengend und es fiel mir schwer mich zu konzentrieren. Ich hatte den Brief schon fix und fertig zum verschicken, als mir einfiel, dass ich noch keine Fotos gemacht hatte, also alles nochmal von vorne. Jetzt ist der 2. Schritt unterwegs zu seiner neuen Besitzerin und ich wünsche ihr ganz viel Freude damit. 
Jetzt bin ich sehr gespannt, was ihr dazu sagt und wie es euch gefällt.


Natürlich interessiert es mich brennend, wie ihr euren 1. Schritt weiter verarbeitet habt und was daraus entstanden ist.
Wer auch schauen möchte, hier entlang.
Das ist nicht das Einzige, über das ich mich freue.
Für meine Nähmaschine, die ich vor einem Jahr gekauft hatte, war noch ein Gutschein übrig und den habe ich endlich mal eingelöst. So durften zwei neue Füßchen und eine Geradstichplatte bei mir einziehen.


Ich freue mich schon damit zu arbeiten, aber erst gibt es eine Nähpause.
Ich wünsche euch allen eine wunderschönes Wochenende mit ganz viel Sonne,
lasst es euch gut gehen 
und passt auf euch auf.

Herzliche Grüße
Eure Elke


verlinkt zum Freutag


Kommentare:

  1. Wow Elke!das sieht ja super aus! Zum verlieben!!! <3
    Über so was würde ich mich auch sehr freuen!
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    Du hast ja ein richtiges Bild draus gesponnen! Da bin ich besonders neugierig, was am Ende draus wird...
    Viel Spaß mit dem neuen Zubehör.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Der kleine Fuchs ist ja zu niedlich. Ich würde es wohl als Deckblatt für ein Fühlbuch verwenden, oder einfach einrahmen, oder oder oder.
    Mal sehen, wer es bekommt.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  4. Die Applikationen sind richtig toll geworden und ergeben ein stimmiges Bild.
    Echt toll.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  5. die-kreative-nadel.com17. Februar 2017 um 09:07

    So eine schöne Idee!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elke,
    das ist ja total süß.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  7. Toll umgesetzt :-)
    Bin gespannt wie es weitergeht.
    LG Nine

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Das hast du sehr schön fortgesetzt.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  9. So süß, liebe Elke! Ich bin ganz verliebt in deine tolle Fortführung, es ist ein richtiges Bild entstanden :) Mal sehen was es am Ende zieren darf...
    Und ein kleiner Tipp für die Botschaft: Es ist ein englisches Wort mit einer Aufforderung, die für uns alle bei der Aktion zutrifft^^
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  10. Wow so goldig sieht dein Schritt 2 aus da möchte wohl jeder den Abschluß machen und es behalten.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde deinen zweiten Schritt richtig klasse da könnte ein suuper Geschichtenerzählkissen draus werden...jeden Tag erlebt das Füchslein oder die anderen Tiere ein neues Abenteuer und entdecken die Welt...sorry das musste jetzt mal raus ....den es viel mir sofort ein als ich die tollen Tiere gesehen habe. :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  12. Wie süß du das weiterverarbeitet hast. Total hübsch! Bin gespannt, was in Schritt 3 damit passiert.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht doch prima aus - so richtig nach Wald! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ist das süß! So eine schöne Idee und mega spannend, was daraus noch wird!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  15. Wie toll das geworden ist.
    Die Idee mit dem Geschichtenerzählkissen finde ich toll. Sowas werde ich meiner Tochter auch machen.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Cool! Wahnsinn, wie unterschiedlich alle Projekte sind. Unglaublich! Dein Bild sieht toll aus.
    Aber ich hätte erst mal keine Ideen, was ich weiter daran werkeln würde - aber wenn man es in der Hand hält evtl. doch?! :)

    AntwortenLöschen
  17. Ein Waldidyll und noch dazu mit so einem hübschen kleinen Fuchs! Da bin ich gespannt, ob sich im nächsten Schritt weitere Tiere dazugesellen oder ob es in eine ganz andere (untierische) Richtung gehen wird!
    Lg. susanne

    AntwortenLöschen
  18. WOW, das ist ja mal mega cool. So viele kleine Details. Respekt!
    Ich bin gespannt wie das Werk nach Schritt 3 ausschaut und was sich vielleicht noch alles dazugesellt. :D
    Liebe Grüße
    Susen

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja so zuckersüß. Der Fuchs und auch das Würmchen sind ja so niedlich. Richtig toll. Da bin ich so gespannt, was am Ende draus wird. Viele liebe Grüße und eine gute Zeit für Dich!!! Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  20. das ist ja niedlich, ich hätte da auch schon eine Idee und würde gerne den 3. Schritt machen. Bin gespannt wer es bekommt. Viele Grüße Strippe

    AntwortenLöschen
  21. Eine tolle Idee. Füchse sind die neuen Eulen ;-).
    Ich bin auf die Vollendung gespannt. LG lässt dir da-Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  22. Wie niedlich, das wäre ein schönes Bild für den Sohnemann, der liebt Tiere im Wald!
    Hach, deine Umsetzung gefällt mir richtig gut!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  23. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider weiß ich gar nicht, was da passiert ist!???
      Ich lösche doch nicht einfach deinen Kommentar.
      Ich würde mich freuen, wenn du noch einmal schreiben würdest.
      Liebe Grüße Elke

      Löschen
  24. Das sieht ja süß aus... das gefällt mir auch seeehr gut ;-)... toller Schritt 2
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen