Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Freitag, 24. November 2017

Freitag ist Freutag




Es ist einfach sooo schön, dass auch in diesem Jahr das Adventskalenderwichteln statt findet und ich bin dabei. Ich dachte einige zeit, dass ich es nicht schaffen werde, denn meine Finger wollten nicht so wie ich. Deshalb freut es mich umso mehr, dass ich fertig geworden bin und mein Adventskalender auch gut bei seiner Empfängerin angekommen ist.  Auf einem kleinen Bild zeigt sie, wie er schon von der Decke herunter hängt, einfach schön!

Den habe ich verschickt, hier mal mit Beleuchtung. 

Auch bei mir ist ein Adventskalender angekommen und es heißt: Finger weg und warten!

 Letztes Wochenende waren wir in Suhl zur Meisterfeier, mein Mann durfte sich dort zwei Pokale abholen. Das war eine Freude zu sehen, wie stolz und glücklich er über die Auszeichnung ist. Eine ganze Saison mit gebrochenem Schlüsselbein Motocross fahren und dann Pokale nach Hause bringen, das muss mal einer nachmachen, denn der Jüngste ist er ja auch nicht mehr.
 Jetzt ist aber das Schlüsselbein zum dritten mal operiert und wird hoffentlich ordentlich zusammen wachsen. In Suhl konnten wir einen kleinen Vorgeschmack auf den Winter bekommen, denn in der Nacht schneite es. Wir sind gut an unserem Hotel angekommen, andere Autofahrer hatten nicht so viel Glück.



 Am Dienstag  verbrachte ich den Tag mit meinen Enkelkindern und das ist immer ein Grund, um mich zu freuen. Es gab so viel zu erzählen und ganz wichtig waren natürlich die Wunschzettel, die mich schon etwas schmunzeln ließen.




 Ich freue mich auch darüber, dass ich beim Weihnachtskleid
 Sew along mit nähen werde. Leider fehlen mir noch die entsprechenden Schnittmuster. Obwohl meine Seite von über 200 Lesern besucht wurde, ließen nur drei einen Kommentar für mich da. Ganz herzlichen Dank an euch!!! 
Schade, ich dachte, bei so vielen Näherinnen hätte jemand einen zündenden Vorschlag. Aber ich werde schon das passende finden und blättere fleißig die Nähzeitschriften durch.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Ganz liebe Grüße
eure Elke


verl. zum Freutag

Montag, 20. November 2017

Mein Adventskalender ist da !!!

Naja, er ist schon ein paar Tage da, aber heute habe ich das Paket geöffnet. Es kommt von der lieben Sabine von Faden - Zauber - Kieberich, ganz herzlichen Dank, liebe Sabine!




 Ein Päckchen lag im Paket obenauf, dass durfte ich sofort öffnen, schaut mal.



 Dann gibt es 24 Tüten mit lustigen Beschriftungen, die ich auf 2 passenden Tabletts drapieren kann.


 Das finde ich gut, so kann ich den Adventskalender schnell mal nach oben stellen, wenn gar zu neugierige Enkelkinder bei mir zu besuch sind. Aber auch für mich ist es spannend, aber immerhin kann ich schon mal die lustigen, hinweisenden Tip's auf den Tüten lesen und raten, was sich wohl dahinter verbirgt. Es wird wirklich lustig. 


Mein verschickter Kalender ist laut Hermes am 16. ausgeliefert worden und ich hoffe, er ist heil angekommen. Und das durfte die Empfängerin auspacken.



Jetzt bin ich gespannt, wo all die hübschen Kalender angekommen sind. Wenn ihr mal schauen wollt, hier entlang. Sicher findet ihr für das nächste Jahr hübsche Ideen, oder vielleicht auch jetzt noch auf die schnelle, lach!
Was sich in  den einzelnen Tüten verbirgt, könnt ihr ab dem 2. Dezember hier auf meinem Blog erfahren. Es wird immer Wochenweise eine Zusammenfassung geben.



Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit euren Adventskalender, bis dann.
Liebe Grüße
eure Elke



Sonntag, 19. November 2017

Rock und Oberteil

zum Weihnachtsfest, ja, das wäre nicht schlecht.
Die Stoffe dafür liegen schon seit letztem Jahr hier und warten auf Verarbeitung.



 Doch 2016 war mir mit vorangegangenen Brustop's nicht nach nähen und überhaupt nach Weihnachten zu Mute.
Dieses Jahr geht es schon viel besser und ich kann mich auch schon darauf freuen, wenn die Enkelkinder und Kinder ihre Geschenke auspacken werden.
Deshalb möchte ich den hübschen Stoff für mich verarbeiten und das klappt bestimmt ganz gut, wenn ich hier beim

Weihnachtskleid Sew along








 mit mache. 




bunter Wollstoff, Taft mit Blüten, Plissee

Ich stelle mir vor,

ein Rock, wadenlang, unten weit, damit die Blüten zur Geltung kommen.
Oben sollte er  anliegend sein und nicht auftragen. 
Der bunte ist ein Wollstoff, aus dem soll ein kurzes Oberteil mit langem Arm werden.
Der Plissee könnte auch zum Rock verarbeitet werden.

Da stellt sich mir nun die Frage:
Welche Schnittmuster???
Im Moment habe ich keine Idee und ich würde mich sehr freuen, wenn mich andere Teilnehmerinnen unterstützen könnten.
Ich bin sehr gespannt, was alles bei euch entstehen wird.

Es grüßt euch ganz herzlich
eure Elke


Vielen Dank dass du hier warst und dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Sonntag, 5. November 2017

Einen kleinen Teaser aus der Wichtelstube


möchte ich euch heute zeigen. 

Bei meinen Vorbereitungen zum Adventskalender- Wichteln von  Janny und Appelkatha geht es nur langsam voran, denn die Arthrose in den Fingern quält mich schon sehr. (musste die sich gerade jetzt vor Weihnachten so heftig melden?) 





 Ab dem 3. November können wir euch einen Blick durchs Schlüsselloch gewähren und das mache ich doch gerne, denn das erhöht die Spannung und das Rätseln kann beginnen.





Lach, bei mir ist es schon ein sehr großes Schlüsselloch!
 Aber gut, dann gibt es auch viel zu sehen!

Nee, die fertige Verpackung bleibt noch geheim!

Na, wer kann sich schon wieder erkennen???
Hach, das ist sooooo spannend!

* Ach wie gut das Niemand weiß,
wie meine Wichteline heißt......!*

Ich freue mich  sehr, wenn der Kalender bei meinem Wichtel ankommt und hoffe natürlich, dass ihm alles gefallen wird.
Diese Jahr fiel es mich doch sehr schwer, etwas persönliches heraus zu finden oder gar von geheimen Wünschen so zwischen den Zeilen heraus zulesen.
Also muss ich mich auch überraschen lassen, ob ich das Richtige getroffen habe.

Ich wünsche euch allen ein schönen Restsonntag und
den Wichteln weiterhin gutes Gelingen.


Es grüßt euch ganz herzlich
eure Elke

Freitag, 3. November 2017

Hallo meine Lieben


Ich freue mich riesig hier wieder etwas schreiben zu können.
Leider hatte ich einen heftigen  Arthroseschub in den Fingern und musste gezwungenermaßen einige Zeit die Finger still halten. Natürlich nicht ganz still, aber schreiben, nähen und handarbeiten mussten doch auf Eis gelegt werden.  Um so mehr freue ich mich, dass ich nun eine Kleinigkeit an der Nähmaschine nähen konnte.

Weihnachtskörbchen
ein Freebie
von




Das Wenden war noch etwas problematisch, aber es hat dann doch geklappt.




 Ich hatte mir gewünscht, dass es früher fertig geworden wäre, um noch an eine Linkparty teilzunehmen, aber es sollte nicht sein.
Hier hatte ich das Körbchen schon einmal genäht.




 Mit großer Freude kann  ich euch berichten, dass die Nachsorgeuntersuchungen in den vergangenen Wochen ohne Befund waren. Jetzt kann ich aufatmen und zur Ruhe kommen. Die nächste Nachsorge steht erst im neuen Jahr an. Kurz davor bin ich immer sehr aufgeregt und habe natürlich auch Angst. Ich hoffe aber, dass es von mal zu mal weniger werden wird.

So, das wars für heute, ich will es ja nicht gleich übertreiben.



Ich wünsch euch ein schönes Wochende
ganz herzliche Grüße
Eure Elke


verlinkt zum Freutag

Sonntag, 8. Oktober 2017

Rot mag ich auch, aber nicht zu viel

Lange schon hatte ich vor die Farbe * Rot * in meinem Kleiderschrank öfter auftreten zu lassen.  Die vergangenen Monate war mir da allerdings nicht so danach.  Aber langsam arrangiere ich mich mit den gesundheitlichen Gegebenheiten und nach und nach kann wieder etwas Farbe in mein Leben treten. Gar zu grell und auffällig sollte es noch nicht sein, vielleicht später mal. Voriges Jahr im Februar, hatte ich mit Rot begonnen, 



Im Rahmen des Jahresprojektes der Muster sind diese Handstulpen entstanden, hier könnt ihr nochmal schauen. 
Ich dachte, bis zum Herbst 2016 habe ich alle roten Accessoires fertig und kann mich damit schmücken . Leider nicht, aber jetzt geht es weiter. Bei Maika und Janet gibt es dieses Jahr die Materialrevue und im September war Kunstleder an der Reihe. Dieses mal kann ich dabei sein ( wenn auch spät) und ich habe mich für eine Tasche entschieden, die zu meinen anderen roten Kleidungsstücken passt.



Schnittmuster ist das FreeBook Foldover-Tasche San Diego
 Mir hat besonders gut die schräge Öffnung und die Größe gefallen.



  Die Anleitung selbst ist nicht so meins. Speziell die Verarbeitung an den Reißverschlussenden ist mir zu ungenau und wenig erklärt. Vielleicht ist mein Reißverschluss auch zu grob.




 Da ich ein klein wenig Ahnung vom Nähen habe, konnte ich die Tasche für mich zufriedenstellend fertig nähen. Sie gefällt mir richtig gut mit dem schwarzen Kunstleder ( aus dem letzten Adventskalender) und den roten Chevronzacken.



 Eine selbst gebastelte Troddel musste unbedingt an die Tasche, ich liebe Troddeln! Als Kind hatte ich Schuhe mit kleinen Troddeln!!!
Die Troddel ist aus echtem Leder, da das Kunstleder eine helle Rückseite hat, das hätte mir nicht gefallen.
Innen habe ich zwei kleine Innentaschen ohne Reißverschluss aufgenäht.


Ich bin gespannt, wie sich die Tasche tragen läßt.
Sie hat eine schöne Größe, nicht zu klein.



Hier mal hoch geklappt und von hinten.

Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag.
Herzliche Grüße
eure Elke


Meine neue Tasche darf sich einreihen bei

Kostenlose Schnittmuster






Schön, dass du mich besucht hast und ich freue mich riesig über deine lieben Worte


Freitag, 6. Oktober 2017

Tolles zum Freutag

Die Zeit vergeht einfach sooo schnell.
Schon ist die Urlaubswoche in Hamburg wieder vorbei und ich kann in den Erinnerungen schwelgen. 
Wunderschön war das Musical, König der Löwen, einfach nur toll! Eine traumhafte Umsetzung der Geschichte, die auch meine Enkelkinder begeistert hätte. 
Ich konnte mich sogar zu einer Schiffstour überreden lassen, ich habe es überlebt, lach! 
Auch sonst haben wir einige Sehenswürdigkeiten angeschaut, aber es gibt einfach zu viele und dann war die Zeit zu kurz. 




Besonders freue ich mich darüber, dass ich auch dieses Jahr beim Adventskalenderwichteln mit dabei sein darf. Am liebsten würde ich gleich anfangen...... aber die Auslosung kommt erst noch...... spannend, spannend! Wer wird diesmal mein zu Bewichtelnder sein???




 Stolz bin ich darüber, dass ich die Star wars Jacke für meinen Enkel zum Herbstkind Sew along pünktlich zum Termin zeigen konnte, da war ich aber noch in Hamburg. Das Handy hat mich diesmal nicht im Stich gelassen.







Ich freue mich sehr, dass mir der Yoda so gut gelungen ist.
Mein Enkel hat sich riesig darüber gefreut, genaues könnt ihr hier nachlesen. 
Meine Enkelkinder waren zum Übernachten hier und brachten viel Leben ins Haus. Sie heran wachsen zu sehen, mit ihren tollen Sprüchen und Gedanken macht mir immer die größte Freude.

Ich hoffe, ihr hatte auch schöne Momente zum Freuen, lasst es euch gut gehen.


Ganz liebe Grüße
eure Elke


verlinkt zum Freutag