Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Sonntag, 16. Juli 2017

Shirt für meinen Enkel

Etwas Kleines ist bei mir am Wochenende noch fertig geworden.
Mein Enkel meinte:
Oma, in meinem Schrank sind gar keine Shirts!
Na, das muss ich wohl ändern.




 Nichts aufwändiges, denn der Stoff ist schon hübsch genug, etwas mit orange abgesetzt, weil es sonst zu kurz wäre.
Meine jeweils 50 cm Stoff reichen einfach nicht mehr aus.
Schnitt ist aus dem 3. Buch von Klimperklein.

Ich wünsche euch eine schöne neue Woche.

Herzliche Grüße 
eure Elke

Freitag, 14. Juli 2017

Herzlichen Dank !

Ich sage allen ganz herzlichen Dank für die lieben Kommentare, Grüße, Glückwünsche und Emails zu meinem Geburtstag.
Ich habe mich riesig darüber gefreut! 
Danke, dass ihr an mich gedacht habt.
Ich bin sehr glücklich, dass ich nach der Krebsdiagnose wieder einen Geburtstag feiern durfte und wünsche mir, dass es noch viele geben wird.
Von meinen Söhnen wurde ich sooo toll beschenkt.
 Mit viel Liebe und ganz viel Herz haben sie ein großes Bild gewerkelt. 
 Ein  Bild mit Schnappschüssen von früher und heute, dass ist so schön und wunderbar.


 Dafür werde ich einen besonderen Platz aussuchen.
Einige habe ich mal im Einzelnen fotografiert.





Ist das nicht herrlich?
Es macht mir sehr viel Freude, es immer wieder anzuschauen.
Von meinem Mann gab es das hier!


Hach, ich freue mich schon so !
Und wir bleiben 6 Tage in Hamburg, ist das nicht toll?
Das Hotel ist gebucht und die Tickets mit dem besten Platz bestellt. 
Und dann freue ich mich darüber, dass meine Tochter am Sonntag aus dem Urlaub zurück kommt.
Die Enkelkinder haben mir doch etwas gefehlt.
Mein Sohn hat sich natürlich auch sehr über seine
 " neuen Sohlen " gefreut, die ich euch hier schon gezeigt hatte.

Ich hoffe, ihr konntet euch auch über wunderbare Dinge freuen.
Es grüßt euch ganz herzlich 
Eure Elke


Herzensangelegenheiten

Sonntag, 9. Juli 2017

Freud und Leid



damit geht es bei mir weiter.

Übermorgen haben mein Sohn und ich Geburtstag und jedes Jahr freuen wir uns immer wieder ganz besonders darauf. Das ist doch auch etwas ganz Besonderes, oder nicht?
Erwachsene Söhne haben viele Wünsche oder auch nicht. Manchmal ist es schwer einen Wunsch zu erfahren.
Doch seine Freundin gab mir einen Tip und der ist toll.
 Dazu habe ich ihm einen Gutschein in Größe 47 gebastelt, vielleicht könnt ihr ja erraten, für was der Gutschein sein soll.






Na, war doch gar nicht so schwer , oder? Lach!
Ja, ein Gutschein für ein paar neue Sohlen für seine
 Motocross Stiefel.
Da wird er sich sicher sehr freuen, denn Stiefel in Gr. 47 sind schon etwas schwieriger zu bekommen und sie kosten jede Menge Euros.

Freud und Leid

liegen so dicht beieinander und manchmal ist man einfach nur traurig und sprachlos.

Ich hoffe und wünsche mir, dass wir übermorgen einen wunderschönen, entspannten Tag verbringen können. Es wird nicht einfach sein, denn mein Schwager und Pflegesohn hat nochmals einen Suizidversuch unternommen. Die letzten zwei Wochen waren nicht schön. Jeder in der Familie ist bestürzt, traurig, sprachlos aber auch ganz schön wütend.
Vor allem sind wir richtig hilflos!
Nur zur Info, er bekommt alle Hilfe, die er braucht und vielleicht noch mehr, Hilfe von Ärzten, Psychologen und natürlich von der Familie. Ich will nicht näher darauf eingehen. 
Trotzdem wollte ich es euch schreiben, damit ihr wisst, warum es manchmal etwas stiller hier ist.

Und jetzt heißt es ,wieder nach vorne schauen zu einem hoffentlich schönen Geburtstag.

Drückt mir doch einfach die Daumen!


Ich wünsche euch eine schöne neue Woche und ganz liebe Grüße
Eure Elke





















Freitag, 7. Juli 2017

Gestickte Wünsche zur Hochzeit

Mit Herz und von Herzen




Stickdatei von tamelia-stickdesign
Ich freue mich, dass ich euch heute die beiden letzten Hochzeitskissen   zeigen kann. So sind es insgesamt 4 und ich denke, damit kann ein Sofa schon gefüllt werden. Sie sind aus verschiedenen Stoffen zusammen gesetzt und je nach Lichteinfall sehen sie unterschiedlich aus.

Maße der Kissen:
 einmal  60 x 60



einmal   50 x 50 mit Stehsaum



Hier nochmal die beiden ersten Kissen


beide 40 x 80



Wir haben sie auch schon an die Nachbarn übergeben und sie haben sich sehr, sehr darüber gefreut. Ein Foto auf dem Sofa gibt es leider nicht, vielleicht ein anderes Mal, denn jetzt sind sie im Urlaub.
Ich glaube, die Bezüge sind eine schöne Erinnerung an ihre Hochzeit. Besonders hat sich meine Nachbarin über die russischen Wünsche gefreut.

Ich freue mich sehr, dass ich das geschafft habe und darum dürfen die Kissen zum Freutag wandern.
Ganz herzlichen Dank für eure lieben Worte. Warum  doch alles so zögerlich von statten geht, schreibe ich ein anderes mal, denn zum Freuen war und ist es nicht.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende
und ganz liebe Grüße 
Eure Elke

verl. zur Kissenparty 

herzensangelegenheiten-2017


Sonntag, 2. Juli 2017

Kissenbezüge als Hochzeitsgeschenk

Hier zeige ich euch die ersten beiden Kissenbezüge als Hochzeitsgeschenk für unsere Nachbarn.





Bestickt mit Glück





und Liebe 

in russisch.

Die nächsten beiden gibt es demnächst.


Ich wünsche euch eine schöne neue Woche.
Liebe Grüße Elke



Verlinkt zu: naehzeit-am-wochenende

Freitag, 23. Juni 2017

Zum heutigen Freutag



möchte ich euch  sagen, was es bei mir zum Freuen gibt. Es ist ja schon eine ganze Weile her, dass ihr von mir etwas gelesen hattet. Leider ging es mir nicht so gut und ich war sehr unlustig und unmotiviert. Die Psyche macht doch einfach was sie will und es lässt sich nichts erzwingen. Da muss ich einfach Geduld mit mir haben und mir die zeit geben, die ich brauche. 

Aber jetzt möchte ich langsam einen Neustart beim Nähen beginnen und natürlich auch hier beim Bloggen. Anlass ist die Hochzeit unserer Nachbarn. Dafür möchte ich ein besonderes Geschenk herstellen.
  Beide waren schon einmal verheiratet und der Hausstand ist komplett. Ich habe mich mal in ihrem Wohnzimmer umgeschaut und mir fiel auf, dass ihr schwarzes Sofa ein paar neue Kissen gebrauchen könnte. Das hat mich beflügelt und ich machte mir Gedanken, wie sie sein sollten.
  Super, das ist schon mal ein Anfang aus der Blockade.
Ich denke, ihr freut euch mit mir.

 Ihre Lieblingsfarbe ist rot. Daher habe ich einen passenden Stoff gesucht, den ich dann mit anderen Stoffen mixen möchte.  Eine  Stickerei in russisch gibt dem Kissen etwas ganz persönliches.
Die Vorderseite von Kissen eins ist schon mal fertig, die Rückseite wird aus schwarzem Stoff gefertigt.


Das passt doch als Hochzeitsgeschenk und als Erinnerung? Oder was meint ihr?

Jetzt freue ich mich sehr, dass ich das schon mal geschafft habe und darüber, dass ich einen Post in meinem Blog schreiben konnte.
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.

Es grüßt euch ganz herzlich
Eure Elke


Verl. Freutag

Mittwoch, 31. Mai 2017

Äpfelchen zum Bloggeburtstag

Heute habe ich noch einen Post für euch, denn es gibt  etwas zum Feiern.  AppelKatha's Blog wurde am Sonntag 4 Jahre. Ein toller Geburtstag und für alle hat sie ein Freebook erstellt, ein kleines aber feines Äpfelchen. Liebe Katharina, ganz herzlichen Dank für dieses süße Teilchen.



 Ich habe es gleich ausprobiert, denn meine Schwester hatte heute ihren 60igsten Geburtstag. Für ein Geldgeschenk erschien mir dies als Verpackung gerade richtig. Liebe Katharina, gerne hätte ich dir am Sonntag gleich zu deinem Bloggeburtstag gratuliert, doch ich habe mir eine kleine Auszeit genommen. Mit meiner Schwägerin verbrachte ich ein paar nette Tage in Köln und meinen PC hatte ich nicht dabei. Aber jetzt hole ich es nach, denn es ist Zeit nochmal Danke zu sagen und was eignet sich da nicht besser als dein Bloggeburtstag.
 Ich freue mich sehr, dass es deinen Blog gibt und du so nette Dinge startest, wie zB. das Adventskalenderwichteln. Es macht mir große Freude, dabei zu sein. Ich lese  gerne bei dir, auch wenn ich nicht immer einen Kommentar schreibe.  
Danke für deine lieben und aufmunternden Worte auf meinem Blog.
 Danke für deine lieben Geschenke.
 Jetzt möchte ich natürlich allen * (deine) meine Äpfelchen * zeigen. Das Schnittmuster bekommt ihr hier, bei AppelKatha. Ohne Schnick und Schnack lassen sie sich ganz fix nähen. Für meine Schwester sollte er aber besonders aussehen und es dauerte etwas länger.
Dieser ist etwas größer als das vorgegebene Schnittmuster.















Sie hat sich sehr gefreut!
Jetzt zeige ich euch noch die originale Größe. Allerdings habe ich eine kleine Nahtzugabe dazu gegeben ( es war nicht angegeben) Das Vlies habe ich eingespart, da der Stoff schon fest genug war.
Außerdem musste ich unbedingt einen kleinen Wurm auf das Äpfelchen applizieren.





Und hier nochmal die beiden Größen im Vergleich.



Na, habt ihr auch Lust bekommen, so ein Äpfelchen zu nähen?
Dann mal los und viel Spaß.


Vielen Dank liebe Katha!
Ich wünsche mir, dass ich noch ganz viel von dir lesen kann.
Natürlich auch allen Anderen ganz liebe Grüße.
Schön, dass ihr alle da seid.

Eure Elke


verlinkt zu Applikationen