Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Auch bei mir

durften noch  Geschenke unter den Weihnachtsbaum wandern, die es nicht  zum Weihnachtscountdown geschafft haben.
Diese werde ich euch nach und nach vorstellen. Das ist der letzte Abschnitt vom Weihnachtscountdown bei



Zu erst mal einen Rückblick vom Weihnachtscountdown.



Das ist schon mal eine ganze Menge und ich bin stolz und freue mich sehr, dass ich trotz meiner zwei Bandscheibenvorfälle einiges geschafft habe, auch wenn ich Abstriche machen musste.
Das Barbieschloß ist auf jeden Fall fertig geworden und wurde schon ganz begeistert ausgepackt und bespielt.
Meine Enkeltochter rief gleich :
Das hat die Oma gemacht und genäht!!!!
Auch von den  drei Nüssen für Aschenbrödel war sie total begeistert und steckt die Kleidchen immer wieder in die Nüsse. 
Dazu habe ich ihr noch dieses hier genäht und gebastelt.




Babys mag sie ja besonders gerne und so ist aus einem Heringstöpfchen ein Puppenbett entstanden, welches auch richtig rollen kann.
Decke, Kissen und Matratze mussten dann auch noch sein.




Für meine Tochter gab es ein hübsches Utensilo für ihre Stricksachen.
Dazu Wolle für Socken, ein Buch über das Socken stricken und  Kleinteile, die so zum Stricken benötigt werden.
Außerdem besondere Nadelspiele in 6 verschiedenen Stärken.
Sie hat sich soooo gefreut und fing gleich mit den Socken an.

So viel Freude am Heiligen Abend!

Seid alle lieb gegrüßt
Eure Elke



Verl. zum

Kommentare:

  1. Liebe Elke!
    Toll, dass du so viel geschafft hast! Ich wünsche dir alles Gute und besonders Gesundheit für das neue Jahr!
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt harmonisch und voller Freude, was ich dir auch für das nächste Jahr wünsche und vor allem gute Gesundheit! LG Ingrid

    AntwortenLöschen