Freundschaft ist wie eine Tür, die niemals zu ist.
Manchmal klemmt sie, manchmal knarrt sie,
aber immer ist sie offen.

Samstag, 29. Dezember 2018

Weihnachten im Wichtelland





So lange fiebern alle dem Fest entgegen und ist es endlich da, so ist es doch auch schnell wieder vorbei. Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Fest und eure Wünsche wurden erfüllt.

Wunderschöne Stunden und bei uns auch Tage, habe ich mit meiner Familie verbracht.
 Es erfreut mich immer wieder, wenn ich in die glücklichen Augen meiner Kinder und Enkelkinder schaue. 
Nein, bei uns gibt es noch nicht für jeden einen €-Schein. 
Ich mache mir die Mühe und versuche Wünsche meiner Lieben zu erfüllen und auszusuchen, was ihnen gefallen könnte, was mir viel Freude bereitet.
 Nur ein Geschenk für meinen Mann musste zurück gehen, weil es zu klein war.
 Besonders froh bin ich darüber, dass ich die Kleider und Shirts für meine Enkelkinder fertig bekommen habe. Ich habe aber auch bis zum 23. 12. genäht.
 Für meinen Enkel gab es zwei Langarmshirts einmal aus einem Wichtelstoff



 und einmal mit einem Dino. 



Sie passen, obwohl er sie nicht anprobieren wollte, das machte er erst am nächsten Tag, dazu ein ander mal mehr.
 Meine Enkelin durfte sich über zwei neue Kleider freuen, was sie auch ausgiebig getan hat. Sie hatte sich zu Weihnachten unter anderem eine Handpuppe, eine Hexe gewünscht



 und dazu gab es das passende Kleid.



Das zweite Kleid ist ebenfalls aus dem Wichtelstoff.



 Die Ärmel muss ich wohl noch etwas verlängern, aber das ist ja kein Problem. Für die Handpuppe braucht Kind natürlich auch noch etwas Beiwerk, was ich auch noch auf die schnelle gebastelt habe,



 Sie hat sich sehr gefreut und ich mich natürlich auch.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. 
Ganz liebe Grüße
eure Elke



Schade, zum  Freutag habe ich es nicht mehr geschafft.
verlinkt zu Kiddikram

Kommentare:

  1. Wow, wunderschöne Geschenke. Die Handpuppe ist genial.
    Liebe Grüße und einen guten Start ins neue Jahr, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    das stimmt, Weihnachten ist immer so schnell wieder vorbei :0( ich mache mir auch gerne Gedanken um die geschenke. aber oft ist es leider so, das lieber geld gewünscht wird. aber dann habe ich immer noch was selbstgemachtes dazu in petto :0) die Handpuppe sieht ja irre aus, auch die kleidung ist toll geworden!hab einen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://casacoeurnoble.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.